Splinter Cell: Conviction : Splinter Cell Conviction - Evolution-Trailer - VT Splinter Cell Conviction - Evolution-Trailer - VT Ubisoft veröffentlicht heute gleich zwei neue Videos über Splinter Cell: Conviction. Im ersten Video kommt der bekannte Schauspieler und Synchronsprecher Michael Ironside zu Wort. Er leiht Sam Fisher auch im fünften Abenteuer seine markante Stimme -- zumindest, wenn Sie sich als Spieler für die englische Sprachausgabe entscheiden.

Im zweiten Trailer zeigen Ihnen die Entwickler noch einmal genau die »Deniable Ops«. In diesem Prolog zur eigentlichen Kampagne, den sie alleine oder mit einem Mitspieler absolvieren können, kommen Sie nach Russland, wo Sie die Ursprünge einer Bedrohung gegen Washington aufdecken. Vier russische EMP-Waffen wurden gestohlen und müssen zurückerobert werden, bevor man sie auf dem Schwarzmarkt verkauft. Third Echelon und sein russisches Pendant Voron müssen nun zusammenarbeiten, um die Sprengköpfe ausfindig zu machen. Hierzu werden der amerikanische Agent Archer und der Russe Kestrel in die dunkle und lebensgefährliche Unterwelt Russlands entsandt.

Der »Deniable Ops« Prolog umfasst diese vier Modi:

Hunter

  • Eliminieren Sie schrittweise alle Gegner auf der Karte.

  • Werden Sie entdeckt, ruft der Feind Verstärkung.

Last stand

  • Beschützen Sie das EMP gegen heranstürmende Gegner-Wellen.

  • Wenn Sie sich im Schatten verstecken und versuchsen, der Konfrontation aus dem Weg zu gehen, werden die Gegner sich darauf konzentrieren, das EMP zu zerstören.

  • Stellen Sie sich jedoch Ihren Kontrahenten, gelten deren Angriffe nur Ihnen, sodass das EMP in dieser Zeit repariert werden kann.

Infiltration

  • Eliminieren Sie alle Feinde in dem Missions-Areal ohne entdeckt zu werden.

Face-Off (zwei Spieler-only)

  • Versus-Modus, in dem Spion gegen Spion antritt, aber auch KI-Gegner in das Geschehen eingreifen.

» Video »Deniable Ops: Splinter Cell: Conviction« anschauen

» Video »Michael Ironside über Splinter Cell: Conviction« anschauen

Splinter Cell: Conviction