Update 11. Januar: Jetzt freut sich auch PR-Director Oleg Yavorsky vom Entwickler GSC Gameworld, wieder die Arbeiten an Stalker 2 aufnehmen zu können. Das verkündet er zumindest auf seiner Facebook-Seite:

Stalker 2 :

Ursprüngliche Meldung: Mitte Dezember bestätigte das Entwicklerstudaio GSC Gameworld, dass es nicht gut um das Projekt Stalker 2 und das Studio im Allgemeinen stand. Es könnte jedoch sein, dass das drohende Aus wieder abgewendet wurde.

Am 23. Dezember ließ GSC Gameworld über den Kurznachrichtendienst Twitter verlauten, dass es wieder »Grund für Hoffnung« gibt. Details wolle man erst Mitte Januar veröffentlichen. Einige Stunden später setzten sie trotzdem nach und verrieten, dass das Team weiter an dem Projekt Stalker 2 arbeiten und hoffentlich alles gut ausgehen wird.

Was genau GSC passiert ist kann nur vermutet werden. Dass das Entwicklerstudio aber selbst guter Dinge ist und den Fans Hoffnung darauf macht, dass Stalker 2 nicht eingestellt wurde, spricht aber eine klare Sprache.

Stalker 2 - Concept-Artworks