Was sich in den vergangenen Tagen bereits abzeichnete, hat sich nun bewahrheitet: Das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games um Game-Designer Chris Roberts hat das Dogfight-Modul »Arena Commander« in der Version 0.8 für Star Citizen veröffentlicht.

Und die Versionsbezeichnung ist natürlich nicht willkürlich gewählt: Dem Entwicklerteam zufolge handelt es sich bei der aktuellen Version des Moduls noch um eine recht frühe Fassung, in der noch diverse bereits versprochene Funktionen und Inhalte (Spielmodi, Maps und Optionen) fehlen. Nachgereicht werden sollen die fehlenden Dinge in den kommenden Updates 0.9 und 1.0.

Geplant sind für die nahe Zukunft die folgenden Verbesserungen:

  • Improved client and multiplayer server stability

  • General performance optimizations and fixes for hardware specific issues discovered during community testing

  • Audio improvements with additional SFX, music, mix, and improvements to the dynamic music system

  • Improvements to the HUD to better differentiate the manufacturers, improve ITTS, and add mouse control functionality

  • Additional character animations to add immersion to the cockpit and resolve outstanding animation issues

  • Further flight model upgrades to better handle unique thruster power combinations and refine the control of each ship

  • Additional ship, weapon, item, and thruster tuning to improve the balance of Arena Commander based on community testing

  • New multiplayer game mode for public testing along with AI improvements and updates to Vanduul Swarm.

  • Hangar bug fixing along with enhanced visuals and animations.

  • Cockpit polish with improved damage effects and more dynamic lighting that responds to gameplay events and ship status.

  • Some additional weapons and items for use with Arena Commander.

  • Update player breathing sound effects and responses to incoming impulses and g-forces

Arena Commander 0.8 kann ab sofort entweder über den Launcher des Spiels als Hangar-Update oder direkt über die offizielle Download-Seite heruntergeladen werden. Der Download umfasst einen 31 Megabyte großen Installer und einen 10 Gigabyte großen Patch.

In der aktuellen Version des Dogfight-Moduls haben »qualifizierte Backer« (Spieler mit Alpha-Zugang oder Arena-Commander-Pass) Zugriff auf die beiden Spielmodi Vanduul Swarm und Freeflight. Genutzt werden dürfen die Raumschiffe Aurora, 300i und Hornet.

Und auch eine Mehrspieler-Funktionalität ist im neuen Modul bereits enthalten - wenn auch nur für eine begrenzte Anzahl an Spielern. Sobald das Team um Roberts die aktuellen Lag- und Synchronisations-Probleme in den Griff bekommen hat, sollen die Multiplayer-Modi Battle Royale und Team für immer mehr Spieler freigegeben werden.

Vorsicht übrigens vor einem möglichen Datenverlust: Dem Entwicklerteam zufolge ersetzt die aktualisierte Version des Star-Citizen-Launchers die User-Folder, wodurch die dort gespeicherten Daten verloren gehen, sofern sie nicht vorher gesichert wurden.

Dem Entwicklerteam zufolge gibt es im Übrigen derzeit Probleme beim Wechsel zwischen Hangar und Arena Commander. Der Fehler konnte bereits identifiziert werden: Einige der notwendigen Map-Dateien wurden nicht korrekt an die Spieler ausgeliefert. Das Team arbeitet derzeit an einer Lösung.

Weitere Details zum Dogfight-Modul für Star Citizen gibt es in der offiziellen Release-News auf robertsspaceindustries.com.

Star Citizen - Bengal Carrier zweistoeckiger Hangar