Star Citizen : Der Origin M50 ist ab sofort als neues Raumschiff für Star Citizen kaufbar. Außerdem erhalten 50.000 weitere Spieler Zugang zum Multiplayer-Part des Dofight-Moduls. Der Origin M50 ist ab sofort als neues Raumschiff für Star Citizen kaufbar. Außerdem erhalten 50.000 weitere Spieler Zugang zum Multiplayer-Part des Dofight-Moduls.

Update (7. August 2014): Wie Chris Roberts und sein Entwicklerteam auf der offiziellen Webseite robertsspaceindustries.com mitgeteilt haben, ist der Online-Part des Arena Commander getauften Dogfight-Moduls ab sofort für alle Unterstützern der Crowd-Funding-Kampagne rund um Star Citizen zugänglich, die einen Zugriff auf das besagte Modul erworben haben.

Aufgrund des aktuellen Spieler-Ansturms kommt es derzeit allerdings noch zu Performance-Problemen, an deren Behebung man aktuell arbeitet. Zudem soll es in naher Zukunft weitere Modul-Verbesserungen geben, darunter verbesserte Spawn-Punkte und ein neues Matchmaking-System.

Ein paar Tipps zum Verhalten in Online-Gefechten hat Cloud Imperium Games übrigens ebenfalls auf robertsspaceindustries.com hinterlegt.

Ursprüngliche Meldung: Das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games hat den Multiplayer-Zugang zum Arena-Commander erweitert: Insgesamt 50.000 zusätzliche Spieler haben nun Zugriff auf den Multiplayer-Part des neuesten Moduls der kommenden Weltraum-Simulation Star Citizen. Wer eine Citizen-Number unter 250.000 zugewiesen bekommen hat, sollte ab sofort auf die Mehrspieler-Inhalte zugreifen können.

Das sogenannte Dogfight-Modul ist seit Anfang Juni 2014 erhältlich, war jedoch von Anfang an im Umfang limitiert. So erhielten qualifizierte Backer in Version 0.8 des Arena-Commanders Zugriff auf die beiden Spielmodi Vanduul Swarm und Freeflight sowie die Raumschiffe Aurora, 300i und Hornet. Auch die Mehrspieler-Funtkionalität war zunächst nur wenigen Spielern vorbehalten. Nun jedoch sind die anfänglichen Lag- und Synchronisationsprobleme, die zu dieser Zugangsbeschränkung führten, offenbar ausgemerzt.

Über eine weitere Erweiterung des Mehrspieler-Zugangs wird in der kommenden Woche beraten. Bis dahin dürfen sich nicht berücksichtigte Spieler schon einmal auf ein neues Raumschiff freuen: Der Origin M50 wurde in das Spiel integriert und kann ab sofort für 90 US-Dollar erworben werden.

Star Citizen - Terrapin: Zweisitziges Schiff für Erkundung und Scanning, aufgrund seiner massiven Panzerung und Schilden aber auch bestens für Rettungsmissionen in umkämpften Gebieten geeignet. Mit den richtigen Modulen kann es auch zum Kommandoschiff umgerüstet werden.