Schon im Juni 2015 hat uns der Entwickler Cloud Imperium Games nach London eingeladen, um in den Ealing Studios bei den Dreharbeiten zu Squadron 42 - der Solo-Kampagne von Star Citizen - dabei zu sein.

Dort haben wir zwei Tage erlebt, wie mithilfe von aufwendiger Performance-Capture-Technologie die Darbietung der Wing-Commander-Veteranen Mark Hamill (Luke Skywalker; Christopher Blair), John Rhys-Davies (Gimli; James 'Paladin' Taggart) und vielen anderen fürs Spiel aufgezeichnet wurde.

Im Video zeigt Michael Obermeier das Set des »Imaginarium«, dem von Andy Serkis (Gollum aus »Der Herr der Ringe«) gegründeten Performance-Capture-Studio, in dem bereits Aufnahmen für Avengers: Age of Ultron und Star Wars: Episode 7 gemacht wurden.

Außerdem treffen wir die Stars der Kampagne und stellen Fragen, die wir vielleicht besser nicht hätten stellen sollen.

Übrigens: Unser Partner-Kanal Nerdkultur war ebenfalls mit dabei und hat in einem extralangen Interview mit Mark Hamill über seine Karriere gesprochen.

Noch mehr Infos möchten die Entwickler in einem großen Live-Stream zu Star Citizen ankündigen.

Star Citizen: Squadron 42 : Mehr zum eigentlichen Spiel Squadron 42 gibt's in der Titel-Story von GameStar-Ausgabe 12/2015, die es ab dem 25. November am Kiosk gibt. Heft-Abonnenten sollten ihre Ausgabe wie immer schon am Samstag im Briefkasten haben. Ab dann steht auch das ePaper für Plus-User mit Heft-Option zur Verfügung, das natürlich im Shop auch einzeln kaufbar ist.

Wir waren für die Kampagne bei Foundry 42 in Manchester zu Gast und haben uns vom Entwicklerteam ganz genau erklären lassen, wie Star Citizen für Einzelspieler funktioniert - und dabei so manche Überraschung erlebt.