Star Trek Online : Star Trek Online_14 Star Trek Online_14 Auf der Offiziellen Star Trek Convention in Las Vegas haben die Cryptic Studios (City of Heroes, City of Villains) mit Unterstützung durch Mr. Spock-Darsteller Leonard Nimoy Star Trek Online vorgestellt. Bereits vorab nannte Cryptics Chief Creative Officer Jack Emmert im Interview mit Associated Press einige Details zum Online-Rollenspiel, das laut offizieller Homepage auch "für Konsolen" erscheinen soll.

Spieler können neben den bekannten Alienrassen wie Klingonen, Romulanern und Gorn selbst eine Rasse nach ihrem Geschmack erstellen. Mit dem Helden bereist man in verschiedenen Raumschiffen und eigener, wachsender Crew ein komplexes Universum - Abstecher auf abwechslungsreiche Planetenoberflächen und Phaser-Raumschlachten inklusive.

Star Trek Online : Auch an Bord der Schiffe wird gekämpft. Auch an Bord der Schiffe wird gekämpft. Zeitlich spielt Star Trek Online im Jahr 2409, also einige Generationen nach den Filmen und Serien - ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren wie Captain James T. Kirk oder Captain Jean-Luc Picard wird es also nicht geben. Ein Schiff namens Enterprise »ist eventuell« auch im Weltall unterwegs, »wahrscheinlich« aber nicht mehr dasselbe Schiff wie früher, so Emmert.

Erste Schlachten im All und zwischen Bodenteams sehen Sie im Gameplay-Trailer und unserer Screenshot-Galerie.

Trailer zu Star Trek Online ansehen oder herunterladen
Screenshots aus Star Trek Online in der Galerie ansehen

Star Trek Online - Screenshots aus der Erweiterung »Agents of Yesterday«