Zum Thema Star Wars: Battlefront 2 ab 9,98 € bei Amazon.de Star Wars Battlefront II für 8,99 € bei GamesPlanet.com Auf der E3-Präsentation von EA wurde ein Entwickler-Video (siehe oben) zu den kommenden Star-Wars-Projekten gezeigt. Aktuell arbeiten mehrere Studios an neuen Spielen im Star-Wars-Universum, so EA General Manager der Motive Studios Jade Raymond.

Die Dead Space-Entwickler Visceral arbeiten an einem noch nicht betitelten Star-Wars-Spiel, von dem es erstmals einen kurzen Ingame-Ausschnitt, inklusive Wüstenplanet und Sternenzerstörer, zu sehen gab. Das Visceral-Spiel soll 2018 erscheinen.

Jade Raymond kündigte außerdem an, dass Titanfall-Entwickler Respawn parallel zu Titanfall 2 ebenfalls an einem neuen Star-Wars-Spiel arbeite, Details dazu gab es jedoch leider nicht.

Neben diesen Titeln sind für 2017 noch eine Fortsetzung zu Star Wars: Battlefront (diesmal mit Elementen und Schauplätzen der aktuellen Trilogie) sowie ein Star-Wars-VR-Spiel in Arbeit.

Kolumne zu Star Wars und Electronic Arts: Star War's das schon?

Star Wars (Visceral) - Studio-Bilder