Star Wars: Battlefront : Ist die Kühlschrank-Sucht der Videospiel-Industrie zu weit gegangen? Sind Kühlschränke der neue Trend? Ist die Kühlschrank-Sucht der Videospiel-Industrie zu weit gegangen? Sind Kühlschränke der neue Trend?

2015 wird wohl als das Jahr in Erinnerung bleiben, das die Kühlschrank-Collector's-Edition etabliert hat: Nach Call of Duty: Black Ops 3 wird nun auch Star Wars: Battlefront in der Deluxe Version einen Minikühlschrank bieten. Mit der Einschränkung, dass das Angebot allerdings nur in den USA und nur bei Walmart gilt.

Noch cooler: Die Kühlschrank-Edition von Black Ops 3

Beim Design hat man sich beim in Karbonit eingefrorenen Han Solo bedient, Platz gibt es für sechs Dosen Kaltgetränk.

Der Release von Star Wars: Battlefront ist für den 19. November 2015 für PC, Xbox One und PS4 angesetzt. Eine Beta soll Anfang Oktober starten.

Einleitung
Die Anzahl von freundlich gesinnten Alienvölkern in Filmen und Computerspielen kann man leicht an einer Hand abzählen, aber bösartige Außerirdische scheinen in jedem Winkel des Universums zu lauern. Auch in den Spielen der X-COM-Serie – X-COM steht für Extraterrestrial Combat Force - kommen die Fremden nicht in Frieden und müssen in einer Mischung aus Strategie, Basisbau und rundenbasierten Taktik-Kämpfen aufgehalten werden.

Aufgrund der Beliebtheit der X-COM-Spiele erscheint ab 2003 die UFO-Serie (UFO: Aftermath, UFO: Aftershock, UFO: Afterlight, UFO: Extraterrestrials), die zwar das Spielprinzip übernimmt, sonst aber nichts mit den ursprünglichen Titel zu tun hat und deshalb hier nicht näher vorgestellt wird. Wir zeigen die erfolgreiche Original-Serie von ihren Anfängen bis heute.