Star Wars: Battlefront : Die Open-Beta von Star Wars: Battlefront wurde bis zum 13. Oktober 2015 verlängert. Die Open-Beta von Star Wars: Battlefront wurde bis zum 13. Oktober 2015 verlängert.

Zum Thema » Umfrage zur Beta Wie gefällt Ihnen Battlefront? Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Eigentlich sollte die Open-Beta des Shooters Star Wars: Battlefront bereits an diesem Montag enden. Doch der Entwickler DICE hat sich kurzerhand dazu entschlossen, die Testphase um einen Tag zu verlängern.

Demnach dürfen sich die Spieler noch bis zum Dienstag, den 13. Oktober 2015, durch das Star-Wars-Universum ballern. Eine genaue Uhrzeit steht aktuell noch nicht fest. Mithilfe dieser Verlängerung wollen die Entwickler noch einige »Extremsituationen« auf den Servern testen. Es kann daher im schlimmsten Fall vorkommen, dass Spieler von den Server geschmissen werden. Dies soll vor allem dazu dienen, die technische Infrastruktur auf den Release des Spiels am 19. November besser vorzubereiten.

Mehr: 8 Tipps vom Progamer für Star Wars: Battlefront

Inhalte des Betatests sind der Walker-Assault-Modus auf Hoth, den Spieler bereits aus dem E3-Trailer kennen. Auch der neue Modus Drop Zone wird spielbar sein, auch wenn es dazu noch keine Informationen gibt. Ebenfalls in der Beta sind die Tatooine-Koop-Missionen aus dem Survival-Modus.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.