Star Wars: Battlefront : Star Wars: Battlefront wird nach dem Release für 50 Euro mit einem Season-Pass um vier weitere Mappacks erweitert. Star Wars: Battlefront wird nach dem Release für 50 Euro mit einem Season-Pass um vier weitere Mappacks erweitert.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Nach dem Release von Star Wars: Battlefront wird es mindestens fünf Erweiterungspakete für den Multiplayer-Shooter geben. Der erste DLC ist kostenlos für alle Käufer der Day-One-Edition. Danach gibt es dann noch vier weitere DLC-Mappacks, die Teil des gerade angekündigten Season-Passes für Battlefront auf PC, PS4 und Xbox One sind. Für 50 Euro kann man den Season-Pass jetzt schon vorbestellen, was man dafür im Detail bekommt verrät EA DICE nicht.

Ebenfalls vorgestellt: Die drei neuen Spielmodi Fracht, Heldenjagd und Droid Run.

Fest steht nur, dass man mit dem Season Pass zwei Wochen vorher die DLCs herunterladen und spielen kann, dass es ein exklusives »Schieß zuerst«-Emote gibt, und dass uns die Mappacks an neue Orte im Star-Wars-Universum führen. Der erste, kostenlose DLC führt uns jedenfalls auf den Planeten Jakku. Der erscheint am 8. Dezember, wer Battlefront allerdings vorbestellt, kann den DLC schon ab dem 1. Dezember spielen.

Neben dem Season-Pass wurde auch eine neue Deluxe Version von Star Wars: Battlefront mit dem Titel Ultimate Edition angekündigt. Über Origin wird die PC-Version davon für 119,98 Euro zu Download angeboten. Neben dem Season Pass schaltet diese Version noch ein paar Items sofort frei: Han Solos Blaser DL-44, die Ionengranate und den Ionentorpedo.

Exklusiv in der Ultimate Edition von Battlefront gibt es noch zwei Emotes, den Ionenschock und das Sieg-Emote, bei dem die Spielfigur die Faust zum Sieg streckt.

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für PC, PS4 und Xbox One. Auf der Xbox One können Abonnenten von EA Access schon eine Woche vorher spielen.

Passen zum Spiel: Tusken-Räuber tauchen in der Battlefront-Beta auf

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.