Star Wars: Battlefront : ?Das Minispiel Star Wars Battlefron X-Wing VR Mission wird mit dem Film Rogue One verknüpft sein. ? ?Das Minispiel Star Wars Battlefron X-Wing VR Mission wird mit dem Film Rogue One verknüpft sein. ?

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Das bereits bei der diesjährigen E3 angekündigte Minispiel X-Wing VR Mission für Star Wars: Battlefront wird mit dem kommenden Kinofilm Rogue One: A Star Wars Story verknüpft sein.

Wie der Produzent James Svensson von Criterion Games jetzt im offiziellen Blog erklärt hat, wird die Erweiterung aus diesem Grund ab sofort Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission heißen. Das liegt vor allem daran, dass das Hauptspiel etwa zur selben Zeit im Star-Wars-Universum angesiedelt ist wie der besagte Film.

Rogue One spielt im selben Zeitabschnitt, den das Hauptspiel abdeckt. Um also in das sich ständige entwickelnde Star-Wars-Universum zu passen, haben wir gemeinsam mit LucasFilm die Vebindung erstellt.

Angriff auf einen Sternenzerstörer

Des Weiteren erklärte Svensson, dass es in Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission einen ganz besonderen Moment geben wird. So muss der Spieler an Bord seines X-Wings einen Angriff auf einen imperialen Sternenzerstörer fliegen.

Sternenzerstörer sind riesig und mächtig mit einem ganzen Bauch voller TIE-Fighter. Kein X-Wing-Pilot ist gerne in einen Kampf mit einem Sternenzerstörer verwickelt. Doch genau diese Situation wird der Spieler erleben.

Der Release von Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission ist für Ende dieses Jahres geplant, ein konkreter Termin steht noch nicht fest. Es erscheint exklusiv für PlayStation VR.