Wenn Sie bis jetzt noch nicht von Star Wars: The Old Republic gehört haben, wird es höchste Zeit. Entwickelt von BioWare Austin nimmt das MMO seine Spieler mit in eine Zeit vor den sechs Kinofilmen, die Computerspieler schon aus Knights of the Old Republic und Knights of the Old Republic 2 kennen. Auch hier kämpfen Jedi und Sith verbissen gegeneinander, wobei es zuletzt so aussah, als würden die Sith die Oberhand gewinnen. Der wie üblich bombastisch gerenderte Trailer namens »Hope« belehrte uns eines Besseren: Er erzählt die Geschichte der Rebellen auf Alderaan, die gegen die imperiale Besatzung aufmucken.

Star Wars: The Old Republic :

Alle Mann an Bord!

Was aber gibt es Neues zum Spiel? Wie schon in KotOR und Mass Effect bekommt jeder Spieler ein eigenes Raumschiff verpasst, in dem sich NPC-Begleiter aufhalten und in dem sich höchstwahrscheinlich auch mehrere Spieler auf einen Plausch treffen können - einer entsprechenden Frage wich BioWare-Producer Blaine Christine jedenfalls gekonnt aus. Außerdem sollen »tausende« von Ausrüstungsgegenständen- und Kleidungskombinationen möglich sein - wir bekamen lediglich fünf Sets eines Kopfgeldjägers zu unterschiedlichen Levelstufen zu sehen. Letzte, eher dürftige Info: Bestimmte Planeten wie Alderaan beherbergen PvP-Zonen, in denen sich Rebellion und Allianz gegenseitig an die Gurgel gehen können. Mit einer Mini-Demonstration eines Kampfes, an dem sich vier Spieler beteiligten, endete die offizielle Vorstellung.

Deckung, Kopfgeldjäger!

Dann ging es an Maus und Tastatur, um selbst mit dem Kopfgeldjäger auf Abenteuer zu gehen. Peilen wir mit ihm einen Gegner an, genügt ein Tastendruck, um mögliche Positionen anzuzeigen, von denen aus der Fernkämpfer die Feinde unter Beschuss nehmen kann.

Star Wars: The Old Republic : Quasi alle Angriffe wie schwere und leichte Schüsse sowie eine Blendgranate besitzen eine MMO-typische Abklingphase, bevor sie wieder eingesetzt werden können. Tote Körper können wir auch dann untersuchen, wenn wir nicht direkt neben ihnen stehen - selbst am Fuß eines Sims. Das spart Laufarbeit. Ebenfalls nett: Benutzen wir einen Quest-Gegenstand, wird diese Aktion auch dann nicht abgebrochen, wenn wir unter Feuer genommen werden. A propos abbrechen: Etwa eine Viertelstunde nach dem Ende des Messetages wurden wir mit sanfter Gewalt vom Vorführ-PC getrennt.

» E3-Trailer zu Star Wars: The Old Republic anschauen
» E3-Render-Trailer »Hope« ansehen

Star Wars: The Old Republic - Shadow of Revan