Star Wars: The Old Republic : Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic Das von Bioware und LucasArts entwickelte Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic wird auch Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe (PvP) ermöglichen. In einem Interview mit der US-Website Allakhazam bestätigte Biowares Community-Manager Sean Dahlberg, dass das Spiel zwar einen starken Fokus auf die Story legen würde, jedoch wäre es »kein Star Wars, wenn man als Sith auf einen Jedi treffen würde und es ihm heimzahlen will, das Spiel es aber nicht zulassen würde«. Das bedeute jedoch nicht, dass The Old Republic alles beinhalten werde, was denkbar ist: »Wir konzentrieren uns darauf, was wir am besten können und stellen sicher, dass das Spiel und all seine Elemente Spaß machen und unterhalten«, so Dahlberg. Spieler, die keine Lust auf PvP haben, würden auch genügend andere Dinge tun können.

Über den aktuellen Status von The Old Republic wollte der Community-Manager nichts sagen. Die ersten offiziellen Screenshots -- siehe unsere Online-Galerie -- stammten jedoch nicht aus dem fertigen Spiel, sondern sollten nur den Grafikstil illustrieren. Daher würde auch das Feedback der Fans, beispielsweise über die klobigen Lichtschwerter, beherzigt und in die weitere Entwicklung einbezogen. Ob das Spiel dann bereits auf der E3 2009 oder einer anderen großen Messe im nächsten Jahr gezeigt werde, steht aber noch in den Sternen.

Zur Erinnerung: Die Story von The Old Republic spielt rund 300 Jahre nach Knights of the Old Republic. Revan hat seinen Schüler Darth Malak besiegt und die Sternenschmiede zerstört. Nach seiner Rückkehr in den Jediorden brach er jedoch auf eine Reise in eine unbekannte Region der Galaxie auf, um eine lange versteckte Bedrohung gegen die Republik zu bekämpfen. Was genau passierte, soll der Spieler dann im Online-Rollenspiel erfahren.

Zwar folgte dem Sieg über Malak eine lange Zeit des Friedens. Ohne Vorwarnung kehrten jedoch die Siths zurück und eroberten wichtige Systeme der Galaktischen Republik. Nach mehreren blutigen Schlachten kam es zu Friedensgesprächen, die die Sith ausnutzten, um die Kontrolle über die Hauptplaneten Coruscant zu gewinnen. Die Republik wurde so zu einem Friedensabkommen mit den verhassten Sith gezwungen, die gleichzeitig einige Sternensystem in den äußeren Bereichen erhielten. In dieser Phase des »Kalten Krieges« zwischen Republik und Sith-Imperium spielt Star Wars: The Old Republic.