Star Wars: The Old Republic - Free2Play

Online-Rollenspiel  |  Release: 20. Dezember 2011  |   Publisher: Electronic Arts

Star Wars: The Old Republic - Angeblicher BioWare-Mitarbeiter: »Spiel ist ein Witz«

Laut Aussage eines Bloggers, der angeblich Mitarbeiter beim Entwicklerstudio BioWare Mythic ist, wird Star Wars: The Old Republic ein teurer Reinfall.

Von Hanno Neuhaus |

Datum: 13.10.2010 ; 17:20 Uhr


Star Wars: The Old Republic : Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic In einem Blog hat ein anonymer Schreiber, der sich als Mitarbeiter von BioWare Mythic ausgibt und kurz vor der Kündigung steht, sehr negativ zum kommenden Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic geäußert. In seinen Augen habe BioWare »nichts außer den umfangreichen Stimmaufnahmen zu bieten« und »der Rest des Spiels sei ein Witz«. Dieser Umstand sei auch intern, bis hoch zu George Lucas, dem Vater der Star Wars Filme, bekannt, weshalb in der Firmenzentrale in Austin mittlerweile »Panik ausgebrochen und viele Mitarbeiter von BioWare Mythic dorthin abgezogen worden seien«. Die Kosten für das Spiel sollen sich schon über mehr als 300 Millionen Dollar belaufen. Bisher gibt es noch keine offizielle Stellungname von Electronic Arts oder BioWare zu diesem Thema.

Solche anonymen Blog-Einträge, seien sie auch noch so ausgefeilt, sind natürlich mit Vorsicht zu betrachten. Ob Star Wars: The Old Republic wirklich ein Reinfall wird oder nur ein unzufriedener Mitarbeiter/Fan/Troll ein wenig Aufsehen erregen wollte, wird sich endgültig erst zum Release des Spiels im nächsten Jahr zeigen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (96) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar Peanut Champion
Peanut Champion
#1 | 13. Okt 2010, 17:26
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Menschke
Menschke
#2 | 13. Okt 2010, 17:27
Warum kann heutzutage eigentlich jeder Depp Aufmerksamkeit bekommen wenn er sich als jemand ausgibt, der er garnicht ist? Sorry aber solche "News" noch zu posten ist auch ein Witz!

Ich vertraue voll und ganz auf BioWare!
rate (44)  |  rate (10)
Avatar Ich 666
Ich 666
#3 | 13. Okt 2010, 17:27
Successful Troll is successful.
rate (29)  |  rate (3)
Avatar [L]efty_TrC
[L]efty_TrC
#4 | 13. Okt 2010, 17:28
kann mir nicht wirklich vorstellen, das bei Bioware jetzt Panik aufkommt und sie "angeblich" nichts außer Sprachaufnahmen haben. Ich vertraue auf Bioware, das es ein gutes Spiel wird
rate (19)  |  rate (3)
Avatar Gehirne essen
Gehirne essen
#5 | 13. Okt 2010, 17:28
Wenn der Mitarbeiter wäre würde er uns irgendwas sagen was wir NICHT SCHON wissen über das Spiel,
Bisjetzt wurden der Öffentlichkeit nur die Dialoge richtig gezeigt, und ein paar Kampfszeene, hätte er über Technik/Story/Balance geredet, wäre es sicher wahrscheinlicher...
Aber so liest sich das wie ein Troll-Beitrag
rate (18)  |  rate (1)
Avatar KinoInternational_
KinoInternational_
#6 | 13. Okt 2010, 17:35
ich warte erstmal ab :-)
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Slayer80
Slayer80
#7 | 13. Okt 2010, 17:39
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Zurvan
Zurvan
#8 | 13. Okt 2010, 17:39
gut, wenn es so ein Witz wird wie ME, ME2 und DA dann muß ich es unbedingt haben :-)
rate (30)  |  rate (2)
Avatar Azze
Azze
#9 | 13. Okt 2010, 17:40
Naja, bis jetzt hab zumindest ich aber auch noch nichts gesehen was mich an ein wirklich gutes Spiel glauben liesse
rate (15)  |  rate (13)
Avatar Gobofanatic
Gobofanatic
#10 | 13. Okt 2010, 17:41
Naja, ich denke mal hinter jeder Geschichte steckt ein fünkchen Wahrheit.
Bloß weil Bioware draufsteht heißt das noch lange nicht das nicht EA DRINN steckt ^^....
Werd bei dem spiel aber auch immer misstrauischer, was ich bisher an mangelnder Dynamik in kämpfen gesehen hab macht mich bissel traurig.

Egal abwarten und zur Not, es kommt immer noch ein neues mmorpg xD.
rate (6)  |  rate (1)

PROMOTION
DIREKT ZUM SPIEL
Kategorie: Free2Play Genre: Rollenspiel Release: 20.12.2011
PREISE ZUM SPIEL
22,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop

Details zu Star Wars: The Old Republic

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 20. Dezember 2011
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://www.swtor.com/de
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 155 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 12 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 18 Einträge
Spielesammlung: 385 User   hinzufügen
Wunschliste: 235 User   hinzufügen
Star Wars: The Old Republic im Preisvergleich: 14 Angebote ab 3,99 €  Star Wars: The Old Republic im Preisvergleich: 14 Angebote ab 3,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten