Star Wars: The Old Republic : Star Wars: The Old Republic wurde am 20. Dezember 2011 veröffentlicht. Star Wars: The Old Republic wurde am 20. Dezember 2011 veröffentlicht. Der Entwickler BioWare hat die Patch-Notes des kommenden Updates 1.1.0b für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republicveröffentlicht. Der Patch wird am 24. Januar 2012 auf die Spiel-Server überspielt, weshalb diese von 9 bis 15 Uhr MEZ nicht erreichbar sein werden.

Das Update behebt einige Spielfehler und verbessert die Performance auf Planeten oder Schiffen. So wird durch den Patch die Framerate auf der imperialen und republikanischen Flotte verbessert.

Außerdem können durch Upate 1.1.0b nur noch wie geplant 16 Spieler in eine Operations-Instanz beitreten. Bislang war es durchaus möglich, dass mehr Spieler als vorgesehen in die beiden Operationen beitreten konnten.

Patch-Notes zu Star Wars: The Old Republic v1.1.0b

Allgemein

  • Optimierungen wurden implementiert, um die Leistung auf den imperialen und republikanischen Flotten zu steigern.

Klassen und Kampf

  • Es wurde ein Fehler behoben der verursachen konnte dass es eine Latenz in der Aktivierung von Fähigkeiten gab, besonders in Situationen mit geringer Framerate. Dies sollte die Reaktionsfähigkeit in hektischen Kampfsituationen drastisch erhöhen

Operationen

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben der erlaubte dass mehr als 16 aktive Operations-Gruppen-Spieler sich in einer Instanz aufhalten konnten.

Karagga’s Palast

  • Operations-Gruppen müssen nicht länger die Operation zurücksetzen, wenn sie es nicht geschafft haben G4-B3 schwerer Verarbeiter zu besiegen. Es wurde ein Exploit behoben der es Spielern erlaubte, nach dem Sieg über Jarrg und Sorno, die Kiste mehrfach zu plündern.

Sonstige behobene Fehler

  • Es wurde ein Fehler behoben der in bestimmten Gebieten grafische Schwankungen verursacht hat, welche sich am meisten durch zufälliges Bildschirm-Flackern bemerkbar gemacht hat.