X-Wing und Tie-Fighter : X-Wing X-Wing LucasArts besinnt sich auf alte Stärken. Nach der erfolgreichen Wiederbelebung von Sam & Max war es jetzt Monkey Island, das mit The Secret of Monkey Island: Special Edition und Tales of Monkey Island sowohl ein Remake als auch eine Fortsetzung spendiert bekommen hat. Und wie es scheint, könnte demnächst ein weiterer großer Name dazu stoßen. In einem Interview mit der Spieleseite G4 wurde LucasArts-Präsident Darrell Rodriguez eher nebenbei zu einer möglichen Zukunft der X-Wing- und Tie-Fighter-Serie befragt. Seine ausweichende Antwort: »Wir haben aktuell keine Ankündigung, aber bleibt am Ball. Wir werden bald...«

Mit einem so deutlichen Fingerzeig hätte wohl kaum jemand gerechnet, denn Rodriguez' Aussage lässt auf ziemlich konkrete Pläne des Spielehersteller schließen. Wir hoffen allerdings, dass den Star Wars-Spielen eine bessere Behandlung zuteil wird, als den Piraten-Adventures rund um Guybrush Threepwood. Denn eine lediglich »nette« Neuauflage würde den damals bahnbrechenden und jahrelang Genre-dominierenden Klassikern nicht gerecht werden.