StarCraft 2: Heart of the Swarm - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 12. März 2013  |   Publisher: Activision Blizzard

Starcraft 2 - »Spieler könnten Mods verkaufen«

Blizzard überlegt nach wie vor, Kartenbastlern den Verkauf ihrer Starcraft-2-Mods zu gestatten – gegen echtes Geld.

Von Michael Graf |

Datum: 15.08.2012 ; 17:37 Uhr


Starcraft 2 : Bei Blizzard spielt man mit dem Gedanken, Spieler den Verkauf von eigenen Maps zu erlauben - und daran mit zu verdienen. Bei Blizzard spielt man mit dem Gedanken, Spieler den Verkauf von eigenen Maps zu erlauben - und daran mit zu verdienen. Kürzlich hat Blizzard den öffentlichen Betatest der Starcraft 2 Arcade gestartet, einer Battlenet-Plattform, über die Mod- und Kartenbastler ihre mit dem Editor von Starcraft 2 gebastelten Werke komfortabel an die Community bringen können. Für das ursprünglich als »Marketplace« angekündigte System hatte Blizzard zudem angedacht, dass User ihre Mods und Karten sogar gegen echtes Geld verkaufen könnten. Dieser Plan könnte immer noch Wirklichkeit werden.

»Wir denken immer noch darüber nach, dass User ihre Mods über die Arcade verkaufen können«, sagt der Senior Games Designer Kaeo Milker, der derzeit an Starcraft 2: Heart of the Swarm feilt. »Das ist allerdings eher etwas für die Zukunft.« An den Geschäften könnte Blizzard – ähnlich wie beim Auktionshaus von Diablo 3 – anteilig mitverdienen und so eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen.

Und zusätzlich Einnahmequellen können offenbar nicht schaden, nicht umsonst stellen andere Entwickler ihre Echtzeit-Strategiespiele derzeit auf Free2Play um oder planen sie von Anfang an als Gratistitel – etwa Electronic Arts mit Command & Conquer: Generals 2 oder Trion Worlds mit End of Nations . Die Publisher befürchten, dass klassische Strategietitel nicht mehr genügend abwerfen.

Blizzard ist das allerdings vorerst egal, Heart of the Swarm erscheint als reguläre Ladenversion. »Wir sind Designer, solche geschäftlichen Entscheidungen interessieren uns nicht«, kommentiert Milker den Free2Play-Boom lapidar. »Wir konzentrieren uns einfach darauf, spaßige Spiele zu entwickeln.«

Mit einer Zerg-Horde überfällt Kerrigan eine feindliche Basis ...
Diesen Artikel:   Kommentieren (82) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Cavarath
Cavarath
#1 | 15. Aug 2012, 17:48
Natürlich wieder mit fettem Anteil am Gewinn für Blizzard. Irgendwie sind die noch schlauer als die Anderen. Die produzieren das Zeug das sie überteuert verkaufen noch selbst. Blizzard hat nen Weg gefunden Geld zu machen ohne auch nur einen Finger zu rühren. Das ist wirklich eindrucksvoll.
rate (59)  |  rate (5)
Avatar globscho
globscho
#2 | 15. Aug 2012, 17:49
Mods zulassen? Super!
Mods unterstützen? Noch besser!
Mods verkaufen lassen? hmmm... Blöd und bitte nicht aus User sicht! Aber für die Modder is das sicher ne nette Idee, auch wenn ich nicht glaube, dass das viele machen werden...
rate (15)  |  rate (1)
Avatar Jagson
Jagson
#3 | 15. Aug 2012, 17:53
Ja werde ich denn Bekloppt?

Steigt denn nun jeder auf maximale Ausbeutung um? So kommt es mir grad vor...

SOWAS ZERSTÖRT COMMUNITYS IHR AFFEN
rate (40)  |  rate (8)
Avatar Hawkyy
Hawkyy
#4 | 15. Aug 2012, 17:54
Zitat von Jagson:
Ja werde ich denn Bekloppt?

Steigt denn nun jeder auf maximale Ausbeutung um? So kommt es mir grad vor...


Wir sind grade erst am Anfang ... es wird noch viel schlimmer.
rate (31)  |  rate (1)
Avatar Vestor
Vestor
#5 | 15. Aug 2012, 17:55
Ich glaub es hackt Blizzard.
rate (12)  |  rate (4)
Avatar Jan01
Jan01
#6 | 15. Aug 2012, 17:55
Na lieber so als kaufen zu müssen aller Play to win.
Wenn jemand sich die Arbreit macht und was gutes entwirft, warum sollte er den kein geld mit verdienen??
rate (9)  |  rate (17)
Avatar Jagson
Jagson
#7 | 15. Aug 2012, 17:56
Zitat von Jan01:
Na lieber so als kaufen zu müssen aller Play to win.
Wenn jemand sich die Arbreit macht und was gutes entwirft, warum sollte er den kein geld mit verdienen??


Weil es die Leute bisher gemacht haben um mit anderen zu spielen, eine Community lebt von freiwilliger Arbeit, nicht davon das man für jeden Scheiß zahlen muss.
rate (23)  |  rate (1)
Avatar ChaosKnight
ChaosKnight
#8 | 15. Aug 2012, 17:56
Die Idee dabei wär ja auch, das dadurch die Qualität der Mods steigt, aber dass Ideen nicht immer in der Wirklichkeit funktionieren hat ja das Echtgeld-Auktionshaus gezeigt. Am Schluss tritt der selbe Effekt auf und es gibt ganz viele schlechte (Items) Karten für unendliche Summen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Tumanir
Tumanir
#9 | 15. Aug 2012, 18:00
Vom Diablo 3 Desaster haben sie wohl nix gelernt ^^
rate (20)  |  rate (1)
Avatar Jagson
Jagson
#10 | 15. Aug 2012, 18:02
Zitat von Tumanir:
Vom Diablo 3 Desaster haben sie wohl nix gelernt ^^


Könnte eher sein das es doch zu viele Idioten gab die mit dem Echtgeld-AH rum gemacht haben und Blizzard nun durch die hohen Einnahmen Blut geleckt hat
rate (14)  |  rate (1)
1 2 3 ... 8 weiter »

The Elder Scrolls Online
18,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Europa Universalis IV - EU4
12,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
36,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,57 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,50 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei digitalo.de 16,98 €
ab 4,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 16,98 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Mittwoch, 30.07.2014
11:14
10:48
10:45
10:30
10:10
10:00
09:23
08:40
08:34
Dienstag, 29.07.2014
20:38
18:05
18:02
17:50
17:36
16:45
16:26
16:20
15:55
15:24
15:11
»  Alle News

Details zu StarCraft 2: Heart of the Swarm

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 12. März 2013
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.starcraft2.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 228 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 13 von 503 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 173 User   hinzufügen
Wunschliste: 195 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 17 Angebote ab 14,50 €  SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 17 Angebote ab 14,50 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten