StarCraft 2: Heart of the Swarm - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 12. März 2013  |   Publisher: Activision Blizzard

Starcraft 2: Heart oft the Swarm - Warhound raus, Carrier wieder rein

Das zweite Balance-Update für die Betaphase von Starcraft 2: Heart oft the Swarm bringt starke Veränderungen an mehreren Einheiten mit sich. Manche wurden sogar komplett entfernt und andere wieder eingeführt.

Von Tony Strobach |

Datum: 17.09.2012 ; 18:23 Uhr


Starcraft 2: Heart oft the Swarm : Der Warhound - vorerst raus aus dem Spiel. Der Warhound - vorerst raus aus dem Spiel. Ursprünglich wollte Blizzard den aus dem Hauptspiel Starcraft 2 bekannten Carrier der Protoss im Addon Herat of the Swarm aus dem Multiplayermodus entfernen. Seit dem zweiten Balance-Update ist er aber wieder mit dabei.

Blizzard reagiert damit auf das Community-Feedback, dass die Protoss in der Beta Phase von Heart of the Swarm zu schwach wären. Aus diesem Grund wurde auch das Oracle der Protoss überarbeitet. Die Entwickler haben seine Fähigkeit »Preordain« entfernt, die es dem Oracle erlaubte, 60 Sekunden lang ein gegnerisches Gebäude zu beobachten und zu sehen, was darin produziert wird. Dafür erhält es im Gegenzug ein neues »Phase Shield«, mit dessen Hilfe das Oracle befreundete Einheiten vor Schaden und schädlichen Effekten schützen kann.

Im Gegensatz zu den Protoss haben die Terraner durch das neue Update Verluste erlitten. Der Warhound, der ursprünglich in Heart of the Swarm eine Ergänzung für die Einheiten der Terraner werden sollte, wurde wieder aus dem Spiel entfernt. Nach Angaben von Blizzard sei die Einheit in der aktuellen Form noch zu stark – auch wenn sie bereits mit dem letzten Balance-Update abgeschwächt wurde. Blizzard sucht vorerst nach einem neuen Verwendungszweck für den Warhound.

Die Betaphase von Heart oft the Swarm läuft bereits seit dem 4. September. Die offiziellen Patchnotes finden Sie HIER.

Diesen Artikel:   Kommentieren (38) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Tarsius
Tarsius
#1 | 17. Sep 2012, 18:33
Schön zu sehen, das man sich so viele Gedanken um die Balance macht.
rate (24)  |  rate (3)
Avatar cribs
cribs
#2 | 17. Sep 2012, 18:34
Naja ich würde wetten, dass der warhound wieder reinkommt! nur wie das wird sich zeigen müssen!
rate (10)  |  rate (1)
Avatar RogerBoris
RogerBoris
#3 | 17. Sep 2012, 18:36
Die suchen nach Ideen wie der Warhound verändert wieder eingesetzt werden kann.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar akrisious
akrisious
#4 | 17. Sep 2012, 18:40
Dass keine Carrier mehr dabei sein sollten, hatte mich überrascht. Auf den Warhound hatte ich mich aber gefreut...
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Hitman
Hitman
#5 | 17. Sep 2012, 18:42
Ich hoffe er bleibt wenigstens im editor erhalten der Warhound ....
rate (9)  |  rate (1)
Avatar KitFisto
KitFisto
#6 | 17. Sep 2012, 18:44
Na gott sei Dank wieder Carrier. Das ist schon seit SC1 meine absolute Lieblingseinheit.
Hoffentlich bleiben sie auch drin.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Kaimanic
Kaimanic
#7 | 17. Sep 2012, 18:52
Ich hoffe der Warhound findet (wenn auch in abgeschwächter Form) wieder seinen Weg ins Spiel. Wäre doch wirklich schade um diese Einheit.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Paksh1
Paksh1
#8 | 17. Sep 2012, 18:56
Zitat von Hitman:
Ich hoffe er bleibt wenigstens im editor erhalten der Warhound ....


Keine sorge das war bei TFT auch der fall ^^
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Odradek
Odradek
#9 | 17. Sep 2012, 18:58
Der Warhound kommt wieder, das ist sicher. Die schauen nur wie sie ihn am besten nutzbar machen können und wollen zwischenzeitlich die übrigen Terranerfähigkeiten testen lassen.
Ist ein Beta-Test after all.

Aber es freut mich, dass Blizzard noch so gewillt ist Veränderungen vorzunehmen, wenn sie sehen, dass Dinge nicht ganz nach Plan funktionieren. Viele andere Produzenten würden es nicht wagen solche großen Veränderungen noch einmal vorzunehmen, inbesondere nach einem derart groß angelegten beta-test, den viele Leute schon mit einer Demo verwechseln.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar the_guy
the_guy
#10 | 17. Sep 2012, 19:09
Zitat von Kaimanic:
Ich hoffe der Warhound findet (wenn auch in abgeschwächter Form) wieder seinen Weg ins Spiel. Wäre doch wirklich schade um diese Einheit.


Wenn der Warhound wieder in das Spiel findet dann wird er kaum noch was mit dem ursprünglichen Warhound zu tun haben.

Der Grund wieso der Warhound aus dem Spiel entfernt wurde war nicht weil er zu stark war sondern weil er keine Daseinsberechtigung hat.
Er ist nichts anderes als ein Marauder mit mehr Range.
rate (3)  |  rate (5)

Diablo 3 - Key
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Divinity: Original Sin
19,89 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Gk4.me
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
36,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
17,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei digitalo.de 16,63 €
ab 4,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei voelkner - direkt günstiger 16,63 €
ab 4,95 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei SMDV 16,63 €
ab 5,95 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu StarCraft 2: Heart of the Swarm

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 12. März 2013
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.starcraft2.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 282 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 24 von 517 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 186 User   hinzufügen
Wunschliste: 196 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 15 Angebote ab 16,63 €  SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 15 Angebote ab 16,63 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten