Zum Thema StarCraft 2 ab 12,90 € bei Amazon.de Eine neue StarCraft-Map mit dem Titel »Psionic Warfare: Total Destruction« macht aus dem Echtzeitstrategiespiel StarCraft 2 einen schnellen Third-Person-Shooter. Zur Verfügung stehen den Spielern fünf spielbare Klassen, vier Spielmodi und vier verschiedene Level. Außerdem gibt es Voice-Acting.

Das Gameplay der Modifikation wird als kooperative Survival-Action aus einer Third-Person-Perspektive beschrieben. Die insgesamt vier Spieler müssen inmitten eines Krieges einer kompletten Zerg-Invasion standhalten und dürfen dabei unter anderem auf psionische Kräfte zurückgreifen, die ihnen das Xel´Naga-Artefakt verleiht.

Wer die StarCraft-2-Karte herunterladen möchte, dem stehen derzeit zwei unterschiedliche Versionen zur Auswahl. Jede der beiden Versionen enthält zwei der insgesamt vier Arenen. Grund für die Aufteilung sind Performance-Probleme. Ansonsten sind die beiden Download-Varianten aber identisch.

Weitere Details und die Download-Links finden sich auf sc2mapster.com.

Starcraft 2: Legacy of the Void
Anstelle einer Armada aus Trägern oder Tempests können wir auch ein einzelnes Mutterschiff mit enorm mächtigen Fähigkeiten wie diesem schwarzen Loch ins Feld führen.