Update am 11.5.2016, 13:30 Uhr: Mittlerweile ist der Hotfix 1.0.1 auch offiziell erschienen, der Umweg über das Beta-Menü von Steam nicht mehr nötig. Wir haben die Wertung entsprechend angepasst und werten Stellaris um einen Punkt auf 82 auf. Warum nur um einen Punkt? Weil der Patch nicht alle Ruckler beseitigt - vor allem im Endgame bleibt Stellaris selbst auf schnellen Rechnern ruckelig, wenn auch weniger schlimm als zuvor.

Stellaris : Auch in großen Galaxien und im Endgame läuft Stellaris mit dem Beta-Update flüssiger - wenn auch (noch) nicht perfekt rund. Auch in großen Galaxien und im Endgame läuft Stellaris mit dem Beta-Update flüssiger - wenn auch (noch) nicht perfekt rund. Zum Thema Stellaris ab 7,98 € bei Amazon.de Stellaris für 31,99 € bei GamesPlanet.com Paradox hat den Patch 1.0.1 zu Stellaris bereits als Betaversion veröffentlicht und verspricht, dass das Update die Performance-Probleme des 4X-Strategiespiels lindert. Wir haben den Performance-Patch installiert und können berichten: Er wirkt tatsächlich!

Auf all unseren Testrechnern läuft Stellaris deutlich runder, die zuvor oft heftigen Ruckler sind deutlich abgeschwächt oder gar komplett verschwunden - vor allem in frühen Spielphasen. Auch viele andere Spieler auf Reddit, Twitter & Co. berichten, dass ihnen der Patch 1.01 geholfen hat.

Ganz Vergangenheit sind die Ruckler und Peformance-Macken allerdings noch nicht. Im Endgame und vor allem in riesigen Galaxien laggt das Spiel nach wie vor selbst auf schnellen Rechnern - wenn auch dank Beta-Update weniger stark als zuvor.

Wahrhaft Paradox: Stellaris im Test

Außerdem scheint das Stellaris-Update 1.01 noch nicht ganz ausgereift zu sein - deshalb steht ja auch noch »Beta« drauf. Auf einem unserer Testrechner funktionierte nach der Patch-Installation die höchste Geschwindigkeitsstufe nicht mehr, Stellaris lief darauf so schnell wie auf der zweithöchsten.

Sobald der Patch offiziell erschienen ist und falls er tadellos funktioniert, werden wir auch unsere Wertung von Stellaris anpassen. Für die Performance-Probleme hatten wir dem Weltraum-Strategiespiel schließlich zwei Wertungspunkte abgezogen.

Guide zu Stellaris: Diese Tipps erleichtern den Einstieg

Stellaris : So installieren Sie das Update
Um den Beta-Patch 1.01 zu Stellaris zu installieren, rechtsklicken Sie in ihrer Steam-Bibliothek auf den Stellaris-Eintrag und wählen Sie dann »Eigenschaften«. Im sich öffnenden Fenster wählen Sie den Karteireiter »Betas« und dort aus der Dropdown-Liste den Eintrag »beta_1.0.1 - Beta Hotfix 1.0.1«. Nach einer kurzen Installation sollte das Update funktionieren.

Ein kleiner Warnhinweis muss dennoch sein: Die Verwendung von Beta-Patches geschieht auf eigene Gefahr.