Capcoms Prügelspiel Street Fighter 4 ist nach Xbox 360 und Playstation 3 jetzt auch für den PC erschienen.
Wir erklären im Special, wie die unterschiedlichen Mehrspieler-Modi funktionieren, welche Downloadinhalte im Shop warten und was Sie bei den Online-Gefechten über Games for Windows LIVE beachten müssen. Außerdem weisen wir darauf hin welche Änderungen Sie in Zukunft noch erwarten dürfen.

Die Anmeldung

Eine erste Ernüchterung erfahren wir bereits beim Start des Spiels: Street Fighter 4 verlangt die Einrichtung eines Benutzerkontos bei Microsofts Online-Portal Games for Windows Live. Falls Sie darauf verzichten, speichert das Programm Fortschritte (auch die der Solo-Kampagne und -Herausforderungen) sowie Ihre individuelle Tastenbelegung nicht ab. Ausschließlich die Grafikoptionen bleiben erhalten.

Street Fighter 4 - Multiplayer-Modi und Online-Funktionen : Street Fighter 4 - Spiel erstellen Street Fighter 4 - Spiel erstellen Immerhin müssen Sie für ein solches Konto nicht zwangsläufig mit dem Internet verbunden sein, Street Fighter 4 akzeptiert auch so genannte Offline-Profile. Zwar sichert das Spiel dann automatisch etwaige Erfolge und freigeschaltete Elemente (Charaktere, Filmclips etc.), die auf dem Live-Marktplatz angebotenen Zusatzinhalte bleiben Ihnen aber verwehrt.

Letztere fallen ohnehin sehr spärlich aus; bis auf ein Kostümpaket, das jedem Kämpfer ein alternatives Outfit (in jeweils zehn Farbvarianten) spendiert, ist der Download-Bereich momentan leer. Anders als in den umfangreicher ausgestatteten Online-Shops der Xbox 360 und Playstation 3 kosten die zusätzlichen (und gerade mal 40 KByte kleinen) Klamotten aber keinen Cent. Ob Capcom in naher Zukunft weitere PC-Inhalte bereitstellt, ist nicht bekannt.

Server-Suche & Punktesystem

Street Fighter 4 bietet zwei Online-Modi: das Ranglisten-Spiel sowie den Championship-Modus. In beiden Fällen sammeln Sie (ähnlich wie in Call of Duty 4 oder World in Conflict) so genannte Kampfpunkte. Wie viele davon auf Ihr Konto rattern, hängt vom aktuellen Kontrahenten ab. Wenn Sie gegen einen erfahrenen Spieler gewinnen, fällt die Belohnung höher aus als bei einem Neueinsteiger. Das motiviert. Zudem findet das Programm dank dieses Systems automatisch und recht zuverlässig auf Ihr Können zugeschnittene Gegner.

Street Fighter 4 - Multiplayer-Modi und Online-Funktionen : Street Fighter 4 - Spielersuche Street Fighter 4 - Spielersuche Kehrseite der Medaille: Wie bei den meisten Konsolenumsetzungen dürfen Sie selbst nur eingeschränkt in Server-Listen nach Wunschkontrahenten suchen. Außerdem funktionieren Einladungen an Spieler aus der eigenen Freundesliste nur bei nicht gewerteten, also »inoffiziellen« Gefechten. Immerhin bietet Street Fighter 4 diverse Filter-Funktionen an. So können Sie die Suchparameter beispielsweise auf die bevorzugte Landessprache des Gegners oder dessen Verbindungsqualität einstellen.