Zum Thema Street Fighter 5 ab 21 € bei Amazon.de Street Fighter V für 29,99 € bei GamesPlanet.com Street Fighter 5 hat im Moment allen Grund, sich zu ducken. Bei Steam hagelt es negative Nutzerkommentare - über 50 Prozent aller User Reviews beschweren sich über Serverprobleme, Input-Lags und Controller-Probleme. Besonders die instabilen Online-Matches sind plattformunabhängig ein Ärgernis, denn der neueste Teil der Fighting-Game-Marke setzt in seinem abgespeckten Release-Umfang vor allem auf den Multiplayer. Dass gerade der Mehrspieler-Modus teils gar nicht funktioniert, ist alles andere als optimal.

Capcom reagiert und verspricht Besserung. So aktualisiert der Twitter-Account @SFVServer im Stundentakt seine Meldungen zu Bugfixes und Reparaturen. Producer Yoshinori Ono entschuldigt sich (ebenfalls über Twitter) bei allen Spieler und verspricht baldige Besserung.

In diesem Spannungsfeld haben wir uns entschieden, mit der Test-Wertung zu Street Fighter 5 bis Montag, den 22. Februar, zu warten. Bis dahin sollten die Day-One-Schwierigkeiten behoben sein - andernfalls müssen wir die technischen Probleme entsprechend in die Wertung integrieren.

Zum kompletten Test zu Street Fighter 5

Street Fighter 5
Polizistin Chun-Li gehört seit Street Fighter 2 zu den Hauptfiguren der Serie. Superschnelle Tritte sind auch in Teil Fünf ihr Markenzeichen.