System Shock 3 : System Shock 3 entsteht zur Zeit beim Entwicklerstudio Otherside Entertainment. Details sind noch keine bekannt. System Shock 3 entsteht zur Zeit beim Entwicklerstudio Otherside Entertainment. Details sind noch keine bekannt.

Überraschung: System Shock 3 kommt. Die Action-Rollenspiel-Fortsetzung wurde nun offiziell durch das Entwicklerstudio Otherside Entertainment angekündigt. Wobei »angekündigt« wohl etwas zu viel verspricht: Das einzige Lebenszeichen des Projekts ist derzeit eine Teaser-Webseite, die nicht viel mehr als den Schriftzug System Shock 3 beinhaltet.

Ob es zu einem Wiedersehen mit der Künstlichen Intelligenz S.H.O.D.A.N. kommt und ob das Raumschiff »Von Braun« eine Rolle spielt, ist bisher also nicht bekannt. Details zu den Spielinhalten und Features haben die Entwickler nämlich noch nicht verraten.

Dafür dürfte das zuständige Entwicklerstudio einigen Spielern ein Begriff sein: Otherside Entertainment zeichnet für die erfolgreiche Kickstarter-Kampagne zu Underworld Ascendant verantwortlich. Unklar ist, ob das für System Shock 3 abgestellte Entwicklerteam auch Entwickler beinhaltet, die bereits an den ersten zwei System-Shock-Spielen und den Ultima-Underworld-Titeln mitgewirkt haben.

Lesenswert: Die Entwicklungsgeschichte hinter Underworld Ascendant

Sehr wahrscheinlich hingegen: Dass der Lead-Designer Tim Stellmach und der Studio-CEO Paul Neurath in das Projekt involviert sind. Beide arbeiteten schließlich bereits für Looking Glass Studios an den ersten System Shocks mit.

Wie die Entwicklungsarbeiten finanziert werden sollen, ist bisher übrigens ebenfalls noch unklar. Gut möglich, dass sich Otherside Entertainment nach dem Erfolg der Underworld-Schwarmfinanzierung erneut für eine Kickstarter-Kampagne entscheidet.

Weitere konkrete Details erwarten uns voraussichtlich am Montag, den 14. Dezember 2015 um 6:00 Uhr. Dann endet ein Countdown, der sich ebenfalls auf der Teaser-Webseite findet.

System Shock 3 sollte übrigens nicht mit dem kürzlich veröffentlichten System-Shock-Remake verwechselt werden. Die sogenannte System Shock: Enhanced Edition entstand zuletzt bei Night Dive Studios, das eigenen Angaben zufolge auch die Rechte an der Gesamtmarke besitzt. Möglicherweise fungiert das Unternehmen also als Publisher oder hat die Lizenz für die Entwicklung von System Shock 3 an Otherside Entertainment verkauft.

Wer jetzt schon einmal einen Blick auf die potenzielle Story von System Shock 3 werfen möchte, sollte sich übrigens unseren Bericht über die Modifikation System Shock Infinite durchlesen. Darin erklären wir, wie man die Mod System-Shock-2-Mod installiert und was sie taugt.

Mehr zum Thema: Deshalb ist System Shock 2 eines der besten Spiele aller Zeiten

System Shock Remake