Team Fortress 2 : Das »Robotic Boogaloo«-Update für Team Fortress 2 wurde fast komplett von der Community gestemmt. Das »Robotic Boogaloo«-Update für Team Fortress 2 wurde fast komplett von der Community gestemmt.

Valve hat nun das sogenannte »Robotic Boogaloo«-Update für seinen Free2Play-Shooter Team Fortress 2 veröffentlicht. Das besondere daran: Nichts vom Inhalt stammt wirklich von Valve sondern besteht komplett aus von Spielern generierten Inhalten, die mit dem entsprechenden Workshop erstellt wurden. Es geht also in erster Linie um - Überraschung - Hüte.

Insgesamt handelt es sich um 57 verschiedene Gegenstände, die im Spiel in sogenannten »RoboCrates« zu finden sind. Noch zwei Wochen lang sind diese recht häufig zu finden, ab dem 3. Juni soll die Chance signifikant gesenkt werden. Um die Dinger auch auf zu bekommen, bedarf es entsprechender Schlüssel, die im Shop für 2,50 US-Dollar zum Kauf bereit stehen. Den Erlös streicht aber natürlich nicht Valve ein sondern wird unter den Entwicklern der Inhalte aufgeteilt.

Übrigens: Die Community ist nicht nur für den Inhalt des Updates verantwortlich. Auch die Website zum Update und der begleitende, digitale Comic wurden komplett in Eigenregie erstellt.