Test Drive Unlimited : Test Drive Unlimited 41 Test Drive Unlimited 41 Azeroth war gestern -- reisen Sie lieber nach Hawaii. Zumindest Autoliebhaber sollten den Tapetenwechsel in Betracht ziehen, wenn am 2. März das Online-Rennspiel Test Drive Unlimited an die Startlinie rollt. Wir haben mit der Beta-Version schon mal ein paar Proberunden gedreht.

Das Besondere von Test Drive Unlimited: Die Entwickler haben die komplette hawaiianische Insel Oahu nachgebaut -- mehr als 1.600 Straßenkilometer, die wir völlig frei und ohne Ladepausen befahren können. Anfangs nur mit günstigen Flitzern wie Audi TT oder VW Golf, später mit Luxusschlitten von Ferrari und Lamborghini. Über 90 Autos und Motorräder können Sie bei den Autohändlern von Oahu kaufen. Das Geld dafür verdienen Sie in abwechslungsreichen Rennmissionen, von ganz normalen Rennen und Zeitfahrten über Kurieraufträge bis zu Beschleunigungstests. Das alles funktioniert zwar auch offline gegen KI-Gegner. Online macht’s freilich deutlich mehr Spaß, wenn hunderte menschliche Fahrer über Oahus Straßen brettern, Rennen organisieren, Autos tauschen oder an Turnieren teilnehmen.

Da nur Grafikkarten der neuesten Generation sowohl Anti Aliasing als auch HDR beherrschen, sieht die PC-Version von Test Drive Unlimited zumindest auf älteren Rechnern etwas schlechter aus als die bereits im September erschienene Xbox-360-Variante. Dafür profitieren PC-Piloten von einigen spielerischen Verbesserungen. So gibt es eine neue Hardcore-Fahrphysik, die auf Schnickschnack wie Traktionskontrolle verzichtet und sich nur mit einem Lenkrad beherrschen lässt. Test Drive Unlimited unterstützt deshalb sowohl drei Pedale auch 5-Wege-Gangschaltungen. Per gedrückter Maustaste können sich PC-Fahrer frei in den originalgetreu nachgebauten Cockpits umschauen, Besitzer der TrackIR-Infrarotkamera können das mit simplen Kopfbewegungen sogar während der Fahrt erledigen.

Trotz leichter Schwächen beim Fahrverhalten (vor allem mit Tastatur) hatten wir schon viel Spaß mit Test Drive Unlimited, die Jagd nach dem nächsten Auto zwingt geradezu zum Weiterspielen. Ein ausführliches Preview sowie ein Video zum Online-Rennspiel finden Sie in der kommenden GameStar-Ausgabe 3/2007.

In unserer Screenshot-Galerie finden Sie zudem 56 neue Bilder aus der Beta-Version von Test Drive Unlimited.