Update 2; 20. Oktober: King Art schlägt zurück: Im anhaltenden Streit mit dem Publisher JoWood um eine angeblich fehlerhaft in den Laden gestellte Neuauflage des Adventures The Book of Unwritten Talesgeht der Bremer Entwickler auf die Stellungnahme des österreichischen Publishers ein. So soll - behauptet zumindest King Art - jeder Spieler anhand der Savegames des Spiels selbst überprüfen können, dass die Exe-Datei der JoWood-Version nicht wie behauptet die Versionsnummer 1.0 sondern 1.01 trägt. Weiter bezichtigt King Art JoWood mit dem kürzlich selbst programmierten Patch lediglich vergessene Spieldateien nachzutragen, die EXE-Datei des Spiels aber unangetastet zu lassen. Die vollständige Mail mit einer Anleitung zur Überprüfung der Savegames lesen Sie auf Seite 2 der Meldung.

Auch zum Vertriebsrecht für The Book of Unwritten Tales äußert sich Jan Theysen von King Art uns gegenüber per E-Mail: »Unabhängig davon ob JoWooD glaubt Vertriebsrechte zu besitzen oder nicht, hätten sie nie unsere Software verändern dürfen. JoWooD hat die Daten rechtswidrig geändert und damit dafür gesorgt, dass das Spiel nicht mehr durchspielbar ist. Kunden, die die Diskussion nicht verfolgen, kaufen ein kaputtes Spiel mit unserem Namen drauf. Das ist rufschädigend und daher werden wir die JoWooD-Version des Spiels aus dem Handel nehmen lassen«.

Update 1; 20. Oktober: Inzwischen hat der Publisher JoWood mit einer offiziellen Stellungnahme auf die Vorwürfe des Entwicklers King Art reagiert.

The Book of Unwritten Tales : Klemens Kreuzer, Finanzvorstand JoWood. Klemens Kreuzer, Finanzvorstand JoWood. In der Nachricht erklärt JoWood, dass die im Oktober 2010 erneut veröffentlichte Version von The Book of Unwritten Talesidentisch mit der Verkaufsfassung 1.0 sei. Einziger Unterschied: Der Kopierschutz wurde entfernt. Aufgrund »mangelnder Kooperationsbereitschaft« von King Art hat JoWoods Producing und Master Team in der Zwischenzeit selbst einen Patch programmiert um Plot-Stopper Bugs und Spielabstürzen beizukommen.

Auch den angeblich nicht genehmigten Vertrieb weist JoWood zurück: »JoWooD Entertainment verfügt, wie King Art auch bekannt und vertraglich festgelegt, über alle Vertriebsrechte zu dem Titel „Book of Unwritten Tales“. Dies inkludiert neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch alle anderen Länder weltweit«.

Durch das in der JoWood-Pressemitteilung als »kafkaesk« bezeichnete Verhalten von King Art, diesen Konflikt über die Presse auszutragen, überlegt man beim österreichischen Publisher derzeit selbst rechtliche Schritte gegen den BoUT-Entwickler einzuleiten. Finanzvorstand Klemens Kreuzer: »Es ist zu hoffen, dass die Verfasser der Pressemeldung von „King Art“ über die sich daraus ergebenden Konsequenzen ausreichend beraten worden sind«.

Ursprüngliche Meldung: Das Adventure The Book of Unwritten Talesist derzeit in zwei Varianten im Handel, einmal die reguläre Verkaufsfassung aus dem April 2009 und in der seit Oktober 2010 neu aufgelegten »JoWood/Adventure Company«-Version. Während erstgenannte durch einen Patch fehlerfrei läuft, stürzt letztere ständig ab und lässt sich durch einen Bug auch nicht durchspielen. Der vom Entwickler King Art programmierte Patch funktioniert zudem nur mit der Verkaufsversion.

Zum Hintergrund: Offenbar hat der Publisher JoWood (Arcania: Gothic 4) ohne die Genehmigung von King Art eine nicht autorisierte Version von The Book of Unwritten Tales im Oktober 2010 noch einmal veröffentlicht. Die fehlerhafte Neuauflage lässt sich laut einer Pressemitteilung von King Art daran erkennen, dass das Logo von »The Adventure Company« auf der Rückseite und mehrere Award-Grafiken auf dem Cover abgedruckt sind. Die Entwickler des Spiels raten wegen der Inkompatbilität zum Patch und »fehlenden wichtigen Daten« von einem Kauf dieser Version ab. Zudem prüft King Art derzeit rechtliche Schritte gegen JoWood einzuleiten und den Verkauf zu verbieten.

KING Art arbeitet weiter an der Fertigstellung von Die Vieh-Chroniken. Das Spiel wird im ersten Halbjahr 2011 veröffentlich werden. Über den Vertriebsweg wir KING Art zu gegebener Zeit Informationen geben.

The Book of Unwritten Tales : Die ursprüngliche Verkaufsversion von The Book of Unwritten Tales.

Verkaufsversion
Die ursprüngliche Verkaufsversion von The Book of Unwritten Tales.