Fünf Jahre nach Oblivionwill uns Nachfolger The Elder Scrolls 5: Skyrimim November 2011 erneut in die Welt von Tamriel entführen. Diesmal geht's in die nördliche Region Skyrim und das gleichnamige Spiel bringt neben dem neuen Spielgebiet auch weitere Veränderungen mit. Unter anderem wird natürlich die Grafikengine überarbeitet. Beim Entwickler Bethesda taufte man die neue Technik »Creation Engine«.

Inzwischen gibt es die erste Handvoll Screenshots zu Skyrim und wir wollten wissen, wie sich die neue Grafik gegen den Vorgänger Oblivion schlägt. Und was bäte sich da besser an als ein dirketer Vergleich ähnlicher Spielszenen - soweit möglich.

Hinweis: Bethesda hat die Skyrim-Screenshots nun für alle Websites freigegeben. Daher haben wir das Special nun wieder online gestellt.

Kämpfe und Monster

Skyrim gegen Oblivion : Anders als im Vorgänger kann der Spieler bei Skyrim auch zwei Waffen oder zwei Zaubersprüche gleichzeitig nutzen indem er sie in die Hand nimmt oder - bei Magie - an die Hand bindet.

Skyrim - Kämpfe
Anders als im Vorgänger kann der Spieler bei Skyrim auch zwei Waffen oder zwei Zaubersprüche gleichzeitig nutzen indem er sie in die Hand nimmt oder - bei Magie - an die Hand bindet.

Lebende und Untote

Skyrim gegen Oblivion : Die Animationen der Charaktermodelle und deren Beleuchtung ist eine der wichtigsten Technikbaustellen für Bethesda.

Skyrim - Lebende
Die Animationen der Charaktermodelle und deren Beleuchtung ist eine der wichtigsten Technikbaustellen für Bethesda.

Kamera und Weitsicht

Skyrim gegen Oblivion : Auch Skyrim bietet wie schon Oblivion und Morrowind eine Außenperspektive. Diese soll in diesem Teil sogar sinnvoll nutzbar sein. Klassisch wird die Serie aber aus der Ego-Ansicht gespielt.

Skyrim - Kamera
Auch Skyrim bietet wie schon Oblivion und Morrowind eine Außenperspektive. Diese soll in diesem Teil sogar sinnvoll nutzbar sein. Klassisch wird die Serie aber aus der Ego-Ansicht gespielt.

Bäche und Täler

Skyrim gegen Oblivion : Mit aktueller Shader-Technik sieht das Wasser in Skyrim deutlich besser aus als im Vorgänger Oblivion. Auch die Landschaft bietet mehr Details bei Vegetation und Steinformationen.

Skyrim - Bäche
Mit aktueller Shader-Technik sieht das Wasser in Skyrim deutlich besser aus als im Vorgänger Oblivion. Auch die Landschaft bietet mehr Details bei Vegetation und Steinformationen.