The Elder Scrolls Online :

Seit dem »One Tamriel«-Update für The Elder Scrolls Online am 5. Oktober lohnt sich der Ausflug nach Tamriel für jeden MMO-Fan. Wer noch keinen Charakter erstellt hat oder für seinen Helden nach Skill-Inspiration sucht, wird in unseren Guides fündig. Diesmal stehen Drachenritter und Templer auf dem Plan.

Ganz Tamriel für umme: The Elder Scrolls Online: One Tamriel im Update-Check

Drachenritter: Mit Schwert, Schild und Schmelzofen

Ob Sie nun gern allein durch Tamriel ziehen oder lieber mit Unterstützung von Freunden gegen vielfältige Bedrohungen zu Felde ziehen - mit dem Drachenritter machen Sie kaum etwas falsch. In unserer hier vorgestellten Skillung zeigen wir Ihnen einen Nahkämpfer, der als Einzelgänger ausgelegt ist, viel aushält und trotzdem ordentlich austeilt. Mit diesem Charakter können Sie Quests erledigen, aber auch in Gruppen-Verliesen mithalten, ohne gegen teures Geld die Fertigkeiten tauschen zu müssen.

Drachenritter: Startphase

Zu Beginn müssen wir uns für eine Rasse entscheiden. Für diesen Drachenritter machen sich Boni auf Waffe und Schild bezahlt. Wir ziehen daher (und wegen der Ausdauerregenration sowie des Kampfschadens) als Rothwardone in die Schlacht.

Bei Stufenaufstiegen achten wir darauf, den Großteil in Gesundheit zu investieren, schließlich müssen wir immer mitten ins Getümmel. Ausdauer und Magicka dürfen wir aber nicht vergessen - hier streben wir jeweils rund die Hälfte unseres Gesundheitspools an.

The Elder Scrolls Online : Um die Kontrolle über das Schlachtfeld zu bekommen (oder zurückzugewinnen), sind die Brennenden Krallen wunderbar geeignet. Um die Kontrolle über das Schlachtfeld zu bekommen (oder zurückzugewinnen), sind die Brennenden Krallen wunderbar geeignet.

Bis Stufe 15 müssen wir uns mit nur einem Waffenset begnügen, was sich aufgrund der Menge an Skills etwas zäh gestalten kann. Wichtig ist, dass wir von Beginn an Skills aus den Skillbäumen, die wir benutzen wollen, in die Skillleiste ziehen, denn nur so levelt der Baum mit (selbst wenn wir den Skill nicht benutzen). Sobald eine Fähigkeit Stufe Fünf erreicht hat, dürfen wir uns für die Weiterentwicklung für eine von zwei Möglichkeiten entscheiden.

Welche Skills Sie ab Stufe 15 benutzen, wie Sie diese auf die beiden verfügbaren Waffensets aufteilen und in welche weiterführenden Skills Sie diese transformieren (morphen) sollen, das können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Fantastische Reiche ohne Abozwang: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited im Test

Drachenritter-Waffenset 1: Waffe mit Schild

Skill

Morph zu

Skill

Morph zu

Bemerkung

Niederer Schnitt

Tiefer Schnitt

Verringerung des Waffenschadens bei bis zu drei Gegnern.

Versengender Schlag

Instabile Flamme

Schadens-Skill mit Schaden über Zeit (besonders nützlich in Verbindung mit dem Ausrüstungs-Set Valkyn Skoria).

Dunkle Krallen

Brennende Krallen

Ist für Bereichskontrolle da.

Durchstoß

Durchschlag

Drachenblut

Grünes Drachenblut

Durchschlag bleibt bis zum Erhalt der Selbstheilung im Set. Das Drachenblut ist unser einziger Selbstheilungszauber.

Defensive Haltung

Magie absorbieren

Schildstoß

Schildschlag

Defensive Haltung ist Durchgangsskill für Schildstoß, der Schaden und vor allem Betäubung beim Gegner bewirkt.

Magmarüstung

Magmaschale

Drachenritter-Standarte

Standarte der Macht

Die Magmarüstung wird ersetzt, sobald der Skillbaum Verzehrende Flamme auf Rang 12 die Standarte freischaltet.

Drachenritter-Waffenset 2: Waffe mit Schild

Skill

Morph zu

Skill

Morph zu

Bemerkung

Gespickte Rüstung

Gehärtete Rüstung

Enorme Steigerung des Rüstungswerts; Morph bringt zusätzlichen Schadensschild.

Geschmolzene Waffen

Eruptive Waffen

Schadensbuff; Morph verlängert Buffdauer.

Feuriger Griff

Verlängerte Ketten

Obsidianschild

Eruptiver Schild

Verlängerte Ketten ist Platzhalter für den Obsidianschild.

Steinfaust

Obsidianscherbe

Einzelzielkontrolle; Morph mit höherer Reichweite und Schaden.

Feuriger Odem

Einhüllende Flamme

Aschenwolke

Eruption

Eruption für Feuerschaden und Schaden über Zeit.

Magmaschale

Starke Schadensbegrenzung, Schildsynergie für etwaige Verbündete.

Passive Skills: Achten Sie bei den passiven Skills auf die Erhöhung von Magieresistenz, Leben und Ausdauer. Dazu gehören Skills wie Vorbereitung (im Schwere-Rüstung-Baum), wodurch die Ausdauerkosten beim Blocken gesenkt werden. Ebenfalls sinnvoll sind alle passiven Skills, die mindestens eine, bessere mehrere unserer ständig aktiv verwendeten Skills unterstützen oder verbessern.

The Elder Scrolls Online : Mit der Obsidianscherbe legen wir einen Gegner mit ziemlichem Nachdruck um. Mit der Obsidianscherbe legen wir einen Gegner mit ziemlichem Nachdruck um.

Drachenritter: Spielweise

Hinweis: Es wird immer vom gemorphten (also optimalen) Skill gesprochen; sollte der noch nicht vorhanden sein, wählen wir natürlich den grundlegenden Skill.

Das zweite Waffenset fungiert vorrangig als Vorbereitungs- und Eröffnungsset. Gehär­tete Rüstung bringt unseren Rüstungswert auf unser aktuelles Maximum, und später erzeugt Eruptiver Schild zusätzlich einen Schadensschild. Danach zaubern wir die Geschmolzenen Waffen für den Feuerscha­densbonus auf unserer Waffe.

The Elder Scrolls Online : Selbst für mächtige Drachenritter ist es wichtig, die richtige Fähigkeit zum rechten Zeitpunkt einzusetzen. Selbst für mächtige Drachenritter ist es wichtig, die richtige Fähigkeit zum rechten Zeitpunkt einzusetzen.

Nun greifen wir das Primärziel an (solange Eruptiver Schild nicht verfügbar ist, ziehen wir das Ziel mit Verlängerte Ketten zu uns). Obsidi­anscherbe schickt ihn zu Boden, bei mehre­ren Gegnern in unmittelbarer Nähe zaubern wir Einhüllende Flamme beziehungsweise - sobald verfügbar - Eruption für Feuer­schaden und Schaden über Zeit im Bereich.

Dann wechseln wir auf das erste Waffenset und nutzen schwere Hiebe (die wir über­haupt ständig einstreuen sollten!) bis die Waffenverzauberung von Geschmolzene Waffen nachlässt. Niederer Schnitt wird von Schildschlag gefolgt, der uns genug Zeit verschafft, um dem Gegner mit Instabile Flamme den Garaus zu machen.

Mit den Brennenden Krallen verschaffen wir uns Bewegungsfreiheit von nahem Feindvolk, und mit der Obsidianscherbe legen wir Fernkämpfer und Magier um, die wir da­nach wegräumen. Den Heilzauber Grünes Drachenblut nutzen wir erst, wenn wir möglichst viel Leben verloren haben - je mehr, desto effektiver ist der Zauber.

Die Drachenstandarte ist unsere Ultimative Fähigkeit gegen Bosse oder größere Gruppen, die wir im Ein­flussbereich. der Standarte halten können. Müssen wir uns in einem größeren Areal gegen starke Einzelgegner oder Gruppen behaupten, nehmen wir lieber die flexiblere Magmaschale. Blocken, Kontern und Ausweichen nutzen wir wie gehabt in den richtigen Momenten.

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.