The Elder Scrolls Online : The Elder Scrolls Online bekommt mit Update 6 ein neues System zur Verwaltung von Sammlungsgegenständen wie Reittiere und Begleiter. The Elder Scrolls Online bekommt mit Update 6 ein neues System zur Verwaltung von Sammlungsgegenständen wie Reittiere und Begleiter.

Zum Thema The Elder Scrolls Online ab 11,78 € bei Amazon.de The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited für 25,49 € bei GamesPlanet.com ZeniMax Online und Bethesda führen mit dem kommenden Update 6 für The Elder Scrolls Online ein neues System für mehr Übersicht bei der Verwaltung der eigenen Reittiere, Begleiter und anderer Sammlungsgegenstände ein. Das hat das Entwicklerteam nun auf elderscrollsonline.com angekündigt.

Dieses neue Feature für die Benutzeroberfläche des Online-Rollenspiels gibt den Spielern einen simplen Zugriff auf Gegenstände, die sie nicht immer mit sich herumschleppen möchten. In Verbindung mit dem überarbeiteten Versorger-Handwerk heißt das: Mehr Freiraum im Gepäck.

Mit dem Update werden die Gegenstände im Sammlungsmenü nun in drei Kategorien aufgeteilt: Reittiere, Begleiter und Kostüme. Gegenstände können dann direkt über das Sammlungsfenster aktiviert werden, ohne dass sie direkt im Inventar mitgeführt werden müssen. Außerdem lässt sich eine Tastenkombination festlegen, um die Verwendung noch einfacher zu machen.

Gegenstände, die zu einer der neuen Sammlungen gehört, werden beim Aufnehmen übrigens automatisch in der entsprechenden Kategorie platziert. Sammlungsobjekte, die Spieler bei der Veröffentlichung von Update 6 bereits bei sich tragen, werden automatisch aus dem Inventar in die Sammlung verschoben.

Weitere Details zum neuen Sammlungsfeature finden sich auf elderscrollsonline.com.

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.