The Elder Scrolls Online : Im Internet kursieren offenbar einige aus illegalen Quellen stammende Produkt-Keys für The Elder Scrolls Online. Käufern droht nun eine Account-Sperre. Im Internet kursieren offenbar einige aus illegalen Quellen stammende Produkt-Keys für The Elder Scrolls Online. Käufern droht nun eine Account-Sperre.

Zum Thema The Elder Scrolls Online ab 9,60 € bei Amazon.de The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited für 25,49 € bei GamesPlanet.com Das Entwicklerstudio ZeniMax Online und der Publisher Bethesda gehen derzeit gegen aus illegalen Quellen stammende Produkt-Keys für The Elder Scrolls Online vor. Nachdem die beiden Unternehmen bereits in der vergangenen Woche davor warnten, auffällig reduzierte Exemplare des Spiels von nicht verifizierten Händlern aus dem Internet zu erwerben, sollen die entsprechenden Spielzugänge nun permanent gesperrt werden.

Kunden, deren Accounts deaktiviert werden, erhalten vom Entwicklerteam eine Benachrichtigung mit einer Anleitung, wie sie einen gültigen Spielkauf durchführen und anschließend weiterspielen können.

In einer offiziellen Stellungnahme des Community-Coordinators Jason Leavy heißt es, dass einige halbseidene Unternehmen aus dem Internet Produkt-Keys mit gestohlenen Kreditkarteninformationen aus legitimen Quellen kaufen und dann für auffallend günstige Preise weiterverkaufen würden.

Häufig bieten diese Unternehmen das jeweilige Spiel zum günstigen Preis auf dem digitalen Markt an. Kunden, die ihr Produkt von diesen Verkäufern erwerben, setzen sich einem erhöhten Risiko des Identitätsdiebstahls aus.

The Elder Scrolls Online wird übrigens seit geraumer Zeit als Buy2Play-MMO angeboten. Eine monatliche Abo-Gebühr wird nicht mehr erhoben, dafür muss das grundlegende Spiel käuflich erworben werden. Derzeit kostet The Elder Scrolls: Tamriel Unlimited etwa bei Steam 54,99 Euro.

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.