The Elder Scrolls Online : Zenimax hat das Inhaltsupdate 1.1.2 für The Elder Scrolls Online veröffentlicht. Zenimax hat das Inhaltsupdate 1.1.2 für The Elder Scrolls Online veröffentlicht.

Wie Zenimax schon Anfang dieser Woche in Aussicht stellte, ist heute das erste große Inhaltsupdate für The Elder Scrolls Online erschienen. Mit dem Patch v1.1.2 hat der Entwickler die neuen Abenteuerzone Kargstein (Craglorn) eingeführt, die sich zwischen Cyrodiil und Himmelsrand befindet. Das Gebiet sei speziell »für Gruppen von vier Charakteren mit Veteranenrang« bestimmt.

Die neue Zone ist aber nur eine der Neuerungen des Updates. Damit gibt es noch Änderungen und Bugfixes für nahezu jeden Bereich des Online-Rollenspiels. Seien es für den Allianzkrieg, die Benutzeroberfläche, das Handwerk oder die Dungeons.

Alle Änderungen lassen sich in den offiziellen Patchnotes nachlesen.

Ein Auszug zu den »Prüfungen« in Version 1.1.2:

  • Die Zitadelle von Hel Ra und das Ätherische Archiv sind bereit! Gruppen von 12 Spielern können sich diesen schwierigen Herausforderungen stellen, um neue Beute und einen Platz in den Ranglisten zu erlangen. Ihr könnt die Funktion zur Gruppensuche benutzen, um andere für eure Prüfung zu finden, aber seid gewarnt, dass ihr gute Koordination und Können braucht, um euch ihnen entgegen zu stellen.

  • Gruppen beginnen eine Prüfung mit 36 Seelenvorräten. Diese Nummer verringert sich, wenn ein Gruppenmitglied wiederbelebt und so eine Seele verbraucht wird.

  • Die Prüfung schlägt fehl, wenn die Seelenvorräte leer sind und kein Gruppenmitglied mehr am Leben ist.

  • Ihr seht die Seelenvorräte rechts neben eurer Ultimativen Fähigkeit. Sie erscheinen nur, wenn ihr in einer aktiven Prüfung seid. Ihr könnt diese Einstellung genauso verändern wie für die Schnellleiste.

  • Prüfungen geben besondere Belohnungen, wenn sie das erste Mal innerhalb einer Woche abgeschlossen wurden.

  • Wenn ihr eine Prüfung nicht durch die Tür betretet, werdet ihr zum Wegschrein geschickt. Dies schließt das Aus- und wieder Einloggen mit ein.

  • Dies betrifft nicht die Spieler im Vorbereitungsbereich der Prüfung.

  • Der Kampf mit einem beliebigen Monster in einer Prüfung wird die Wiederbelebung von Gruppenmitgliedern blockieren bis der Kampf beendet ist.

  • Bekanntes Problem: Die Teleportationsplattformen im Ätherischen Archive versagen manchmal den Dienst und eure Gruppe kann die Prüfung nicht abschließen.

Zenimax hatte schon im Vorfeld der Veröffentlichung von TESO angekündigt, etwa aller sechs Wochen ein neues Inhaltsupdate fertigstellen zu wollen. So sollte der nächste Patch schon in Kürze auf dem Public Test Server eintreffen. Dafür ist unter anderem ein neues Veteranen-Dungeon geplant, das auf der »Crypt of Hearts« basiert.

Nützliche Guides zu dem MMORPG gibt es in der neuen Ausgabe der GameStar Black Edition.

» Zum GameStar-Test von The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.