Raphael van Lierop, der Gründer des Entwicklers Hinterland Studios, hat sich in einem ausführlichen Blog-Eintrag zur Zukunft des Survival-Spiels The Long Dark geäußert. Dabei ging er auch auf den bereits vor einiger Zeit angekündigten Story-Modus ein - und hatte keine guten Neuigkeiten für Fans im Gepäck: Der neue Spielinhalt werde noch eine Weile auf sich warten lassen.

Ursprünglich sei geplant gewesen, den in der bereits 750.000 Mal verkauften Early-Access-Version des Spiels enthaltenen Sandbox-Modus als Testumgebung der Spielmechaniken zu nutzen und darauf basierend später den Story-Modus als eigentliches Kern-Element von The Long Dark nachzureichen. Doch mittlerweile habe der Sandbox-Modus einfach ein Eigenleben entwickelt - und der unerwartete Erfolg verlange dem Entwicklerteam ab, hier immer weitere Inhalte und Updates nachzureichen.

Alleine dadurch werde die Veröffentlichung des Story-Parts weiter nach hinten geschoben. Und auch der Story-Modus selbst müsse nun mit deutlich mehr Inhalten gefüllt werden als ursprünglich angedacht.

Mit einem Release des Story-Parts von The Long Dark sei deshalb auch erst zu rechnen, wenn die Entwickler selbst mit dessen Qualität zufrieden seien. Geplant habe man aktuell insgesamt fünf Story-Episoden, von denen die ersten beiden der ersten Season gleichzeitig an den Start gehen sollen. Enthalten seien darin etwa vier bis sechs Stunden Spielzeit.

Dennoch soll aber auch die Sandbox-Variante weiter fortgeführt werden. Hier ist zum Beispiel ein Experimental-Branch geplant, mit dem man kommende Updates zunächst unter realen Bedingungen testen möchte, bevor sie für alle Spieler freigegeben werden.

Für die weitere Zukunft von The Long Dark plant Lierop zudem eine VR-Unterstützung, Reisemöglichkeiten per Pferd oder Kanu und einen nahtlosen Übergang zwischen den verschiedenen Jahreszeiten im Spiel. Einen konkreten Überblick dieser Pläne liefert ein kleines Roadmap-Video.

The Long Dark
Die alte Eisenbahnbrücke könnte uns einen Unterschlupf vor dem eisigen Wind bieten, wird aber von einem Wolf bewacht.