Electronic Arts : Anfang 2012 erntete der Browser- / Social-Games-Publisher Zynga bereits fleißig Kritik wegen seines iOS-Spiels Dream Heights, welches frappierende Ähnlichkeit zum Spiel Tiny Tower hat. Von einem »dreisten Klon« war damals die Rede (wir berichteten).

Wenige Wochen später machte Zynga erneut auf sich aufmerksam, in dem das Unternehmen von Entwickler SocialApps wegen angeblich geklautem Quell-Code für das Spiel FarmVille angeprangert wurde (wir berichteten erneut).

Nun geht es in die nächste Runde: Branchen-Schwergewicht Electronic Arts hat im Namen von Entwickler Maxis Klage gegen Zynga eingereicht. Streitpunkt bei der ganzen Sache ist Zyngas kürzlich gestartetes Social-Game The Ville, welches massive Ähnlichkeit zu EAs und Maxis The Sims Social haben soll.

Dabei geht es aber nicht allein um das grundlegende Konzept der beiden Spiele: »Zyngas Designentscheidungen, Animationen, das visuelle Arrangement sowie Charakterbewegungen und -aktionen wurden direkt von The Sims Social abgekupfert. Die Kopiereie war so umfassend gewesen, dass die beiden Spiele für einen außenstehenden Beobachter kaum zu unterscheiden sind. Zahlreiche Medien und Blogger kommentierten die unübersehbare Ähnlichkeit bereits.«, so Lucy Bradshaw von Maxis auf der Website von EA.

Zudem wird auf vorangegangene Ereignisse, bei denen sich Zynga von anderen Studios bedient hätte, verwiesen. Maxis sei nicht das erste Studio, allerdings habe man eben die nötigen Mittel, dagegen vorzugehen.

Zynga gab zu der Klage bereits eine Stellungnahme ab. So sei The Ville einfach das neuste Spiel des Ville-Franchises und biete viele soziale Features und Spielelemente, die es in dieser Form noch nie im Social Games-Bereich gegeben hätte. Es sei bedauerlich, dass EA auf diese Weise auf The Ville reagiere und dem The Sims Social-Betreiber grundlegendes Verständnis für das amerikanische Urheberrecht fehle.

Zudem sei es ironisch, dass EA ausgerechnet nach dem Start von The Sims Social diese Klage einreiche, welches Zyngas CityVille sehr stark ähneln würde. Man würde so massiv wie möglich von seinen Rechten Gebrauch machen und man hoffe, gemeinsam mit den Spielern den Sieg in diesem Rechtsstreit davonzutragen.

Quelle: Zur Klageschrift von Electronic Arts
Quelle: Stellungnahme von Zynga auf bloomberg.com

The Sims Social