Lange Zeit hieß es nur grob »Juli 2013«, nun stehen endlich die konkreten Release-Termine für den ersten größeren DLC des Zombie-Adventures The Walking Dead auf den unterschiedlichen Plattformen fest.

Die Veröffentlichung von The Walking Dead: 400 Days erfolgt gestaffelt nach Regionen und Plattformen, wie die englischsprachige Webseite ign.com berichtet. Ihr Debüt gibt die Inhalts-Erweiterung demnach auf den PlayStation-Systemen, allerdings zunächst nur in Nordamerika, wo die neuen Inhalte ab sofort erhältlich sind. PS-Besitzer aus Europa müssen sich eine Woche länger gedulden. Schlusslicht bildet die iOS-Version, die erst am 11. Juni 2013 auf den Markt kommt.

Nachfolgend eine komplette Übersicht der verschiedenen Termine:

  • Dienstag, 2. Juli 2013 - PlayStation Network (Nordamerika)

  • Mittwoch, 3. Juli 2013 - PC/Mac (Steam, Telltale Games Store)

  • Freitag, 5. Juli 2013 - Xbox Live (Weltweit)

  • Mittwoch, 10. Juli 2013 - PlayStation Network (Europa)

  • Donnerstag, 11. Juli 2013 - iOS (Weltweit)

The Walking Dead: 400 Days spielt 400 Tage nach dem Ausbruch der Zombie-Seuche und lässt den Spieler die Geschehnisse aus der Perspektive von fünf unterschiedlichen Charakteren erleben. Ausgangspunkt ist stets ein Truck-Stop in der Nähe des Highways bei Georgia. Einige Entscheidungen aus der ersten Staffel des Spiels werden sich dabei auf bestimmte Momente der DLC-Story auswirken.

Kosten werden die neuen Inhalte übrigens 4,99 Euro. Eine komplette zweite Staffel zu The Walking Dead folgt voraussichtlich gegen Ende 2013.

The Walking Dead: 400 Days
Kein Spoiler: Auch in 400 Days warten wieder einige schwere Entscheidungen auf den Spieler.