Thief 4 : Eidos Montreal Thief Eidos Montreal Thief Der Entwickler Eidos Montreal (Deus Ex 3) kündigt auf seiner Website an, demnächst ein zweites in der Mache befindliches Projekt zu enthüllen. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um eine neue Episode der vom inzwischen geschlossenen Entwickler Looking Glass erdachten Thief-Reihe.

So suchte Eidos Montreal im vergangenen Jahr bereits Programmierer und Künstler um an einem geheimen »T-Projekt« zu arbeiten. Damals kündigte der Entwickler an neben Deus Ex 3 an einem weiteren AAA-Titel zu arbeiten der mit dem Buchstaben »T« beginnt.

Thief 4 : Dark Project: Der Meisterdieb begründete ein neues Genre. Dark Project: Der Meisterdieb begründete ein neues Genre. Die aktuelle Ankündigung birgt zudem weitere Hinweise auf ein Wiedersehen mit dem Meisterdieb Garrett. So ähnelt die verwendete Schriftart einigen Foren-Usern zufolge der auf den Stadtkarten in Thief 3: Deadly Shadows.

Thief: The Dark Project, hierzulande unter dem Titel Dark Project: Der Meisterdieb bekannt, begründete das Genre der Schleich-Shooter. Später sollte die Splinter Cell-Reihe diese Tradition fortsetzen. Der ursprüngliche Entwickler Looking Glass Studios stellte noch die Fortsetzung Dark Project 2: The Metal Age (Original: Thief 2: The Metal Age) fertig und überlies den dritten Serienteil dem Studio Ion Storm (Deus Ex, Daikatana).

Was denken Sie? Bastelt Eidos Montreal an einem neuen Thief-Spiel?