Titan : Auf den Spike TV Video Game Awards wurden nicht nur Preise verliehen und Spiele angekündigt, sondern es traf sich auch so ziemlich alles was Rang und Name in der Videospielbranche hat. Dabei wurden auch viele Interviews gegeben, die nun nach und nach veröffentlicht werden. Die Webseite Destructoid hatte am Rande der VGAs die Gelegenheit, dem Mitgründer von Blizzard, Frank Pearce, einige Fragen zu stellen. Dabei war natürlich auch das Projekt Titanein Thema.

In dem Interview meint Pearce, dass die Medien eigentlich nichts von dem Projekt wissen sollten, aber er gibt auch zu, dass es sich dabei um ihr MMO der nächsten Generation handelt. Alles was derzeit darüber gesagt wird, soll nur genutzt werden, um talentierte Entwickler zu finden, die sich an dem Projekt beteiligen wollen, meinte er weiterhin. Ein wenig Wirbel kam in den letzten Wochen auf, als eine angebliche Release-Liste veröffentlicht wurde, die die Veröffentlichungstermine von allen kommenden Blizzard-Titeln enthalten soll.