Titanfall : In den Online-Matches des Mehrspieler-Shooters Titanfall werden maximal zwölf Spieler aufeinander treffen können. In den Online-Matches des Mehrspieler-Shooters Titanfall werden maximal zwölf Spieler aufeinander treffen können. Aktuell arbeitet das Entwicklerstudio Respawn Entertainment an der Fertigstellung des Mehrspieler-Shooters Titanfall, der sich derzeit für die Xbox 360, die Xbox One und den PC in Entwicklung befindet.

Via twitter.com meldete sich das verantwortliche Entwicklerteam nun kurz nach dem Jahreswechsel noch einmal zu Wort und gab bekannt, dass sich die maximale Spieleranzahl in den Online-Partien des Titels auf zwölf belaufen wird. Möglich sein werden also lediglich Matches mit jeweils sechs Spielern pro Seite. Laut Vince Zampella, einem der Gründer von Respawn Entertainment, hat man in den vergangenen Monaten zahlreiche Tests durchgeführt und kam zu dem Schluss, dass es am sinnvollsten sei, die Anzahl der Spieler auf allen Plattformen auf zwölf zu beschränken. Grund ist wohl vor allen Dingen die Künstliche Intelligenz der vom Computer gesteuerten Soldaten auf dem Schlachtfeld.

Hinzu kommt laut Zampella die Tatsache, dass jeder Spieler während eines Gefechts die Möglichkeit hat, die Kontrolle über einen Titan zu übernehmen. Dadurch sollen die Schlachtfelder stets ausreichend gefüllt sein und entsprechende Action geboten werden können.

Hierzulande wird Titanfall am 13. März 2014 für den PC, die Xbox One und die Xbox 360 veröffentlicht.

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.