The Division : Auf sich allein gestellt, sind viele Aufgaben in The Division nur schwer zu meistern. Zum Glück ist es gar nicht so schwer, Mitspieler zu organisieren. Auf sich allein gestellt, sind viele Aufgaben in The Division nur schwer zu meistern. Zum Glück ist es gar nicht so schwer, Mitspieler zu organisieren.

Zum Thema » Startzeiten in der Übersicht Die Uhrzeiten für den Server-Start » Test-Tagebücher So läuft unser Review-Prozess ab The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Im apokalyptischen MMO-Shooter Tom Clancy's The Division, können wir zwar auch allein vorankommen, schwierigere Quests oder die Dark Zones werden als Solo-Spieler allerdings zur echten Herausforderung - wenn man sich nicht jedes Mal auf bunt zusammengewürfelten Gruppen von Fremden verlassen will.

Die Alternative ist, mit Freunden zu spielen, aber die haben erfahrungsgemäß nicht immer Zeit oder noch nicht mal The Division. Deshalb gibt es im Netz an vielen Stellen die Möglichkeit, sich mit anderen zusammenschließen, sei es per Formular, Facebook-Gruppe oder Community-Netzwerken.

Gruppen lassen sich zwar auch mit der internen Suche im Spiel zusammenstellen, über unsere Alternativen können wir jedoch mehr Einfluss darauf nehmen, wie etwa die Gruppe zusammengesetzt ist, wir uns mit den anderen unterhalten (Teamspeak) oder ob wir zufälligen Mitspielern eine Chance geben wollen. Außerdem können wir so sicherstellen, immer mit unserer erprobten Stammgruppe loszuziehen.

The Division: Mitspieler gesucht?

Zwei Schlagworte sind für die Spielersuche in The Division besonders wichtig: LFG und LFM. LFG bedeutet »Looking for Group«, also die Suche eines Spielers nach einer Gruppe, der er sich anschließen kann, um besonders schwierige Aufgaben zu meistern.

LFM, »Looking for Members« oder »Looking for more«, dagegen ist der Aufruf einer Gruppe, die noch nicht vollständig ist und weitere Mitspieler sucht. Die beiden Begriffe finden sich vor allem in den Web-Formularen zur Spielersuche, sind aber auch gute Anhaltspunkte für spontane Recherche.

The Division Group Finder: Per Formular Gruppen gründen

The Division : Per Web-Formular suchen wir gezielt nach Übereinstimmungen in Plattform, Spielstil und Altersklasse. Per Web-Formular suchen wir gezielt nach Übereinstimmungen in Plattform, Spielstil und Altersklasse.

Leichter als auf Mydivision.net wird's nicht mehr: Englisch- und deutschsprachige Spieler können im Web-Formular für LFG und LFM Plattform, Gamertag, Sprache, Level, Alter und Mikrofonverfügbarkeit angeben - sogar der eigene Spielstil (eher PvE oder PvP) lässt sich eintragen. Über einen kürzen, optionalen Kommentar lässt sich die Suche nach Gleichgesinnten noch feiner präzisieren.

In einer weiteren Übersicht können wir schnell durchsehen, wer sich bereits angemeldet hat und unseren Vorstellungen entspricht. Das Formular und die Seite bieten eine gute Gelegenheit, schnell und direkt nach Mitspielern zu suchen.

Ein ganz ähnliches Angebot gibt es auch auf thedivisionlfg.org, wo wir ebenfalls per Web-Formular und Angaben wie Plattform, Sprache oder Level nach Mitstreitern Ausschau halten.

Fazit: Wer schnell Mitspieler sucht, wird über die aussagekräftigen Web-Formulare schnell fündig. Wer längerfristige Einbindung will, sollte sich jedoch auch noch woanders umsehen.

The Division Group Finder für alle Plattformen auf Mydivision.net

The Division LFG Group Finder für alle Plattformen

Gut vernetzt: Teil der Community werden

Ein bisschen indirekter, aber trotzdem eine gute Alternative ist eigenes Engagement innerhalb der Community von The Division. Ob auf Seiten wie the-division.de oder in Facebook-Gruppen, sich zu vernetzen ist auf lange Sicht hilfreich, um eine Basis an Mitspielern aufzubauen, auf die man auch unabhängig von den Freunden zugreifen kann.

The Division auf Facebook: Unsere Community

The Division auf Facebook: Tom Clancy's The Division Germany

The-Division.de: Teil der Online-Community werden

Darüber hinaus gibt's in den Foren und Plattformen wie PSN oder Steam jede Menge kleinerer Gruppen, in denen sich Clans organisieren, sowie viele weitere Seiten wie Alligamer.org, auf denen sich Spieler zusammentun können.

Fazit: Egal auf welcher Plattform wir spielen, sich in der Community zu engagieren, ist ein sicherer Weg zu Mitspielern und vielleicht sogar Freunden. Das dauert aber etwas länger als über die direkte Formular-Suche.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.