The Division : Chaotische Zustände in The Division: Der Patch auf die Version 1.0.2 hat offenbar die Dark Zone kaputt gemacht. Mittlerweile hat ein Hotfix die Fehler behoben. Chaotische Zustände in The Division: Der Patch auf die Version 1.0.2 hat offenbar die Dark Zone kaputt gemacht. Mittlerweile hat ein Hotfix die Fehler behoben.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Update: Die totale Anarchie in der Dark Zone hat ein Ende. Ubisoft Massive ist auf die Missstände aufmerksam geworden und hat die Spielserver gegen 14:00 Uhr für einen weiteren Hotfix vom Netz genommen. Die Probleme im PvP-Bereich von The Division gehören damit erst einmal der Vergangenheit an. Einen Rollback der Serverdaten gab es allerdings nicht. Spieler, deren Charaktere von den Problemen profitiert haben, behalten also ihre Spielfortschritte.

Ursprüngliche Meldung: Dass in der auf PvP-Kämpfe ausgelegten Dark Zone das Recht des Stärkeren herrscht, ist von den Entwicklern des Online-Rollenspiel-Shooters The Division durchaus so vorgesehen. Mit dem jüngsten Patch ist Ubisoft Massive jedoch ein wenig über das Ziel hinausgeschossen - das aber wohl unbeabsichtigt.

Wie derzeit zahlreiche Spieler über verschiedene Social-Media-Kanäle berichten, ist zum Beispiel der sogenannte »Bullet King Exploit« nach wie vor möglich. Eigentlich sollte das Problem, mit dessen Hilfe bequemes Item-Grinding möglich ist, mit dem Update auf die Version 1.0.2 behoben werden.

Für noch mehr Chaos sorgt allerdings ein ganz anderes Problem: Seitdem die Server von The Division um 12:00 Uhr deutscher Zeit wieder ans Netz gingen, gibt es offenbar keine Strafen mehr für das Abtrünnigwerden und Sterben in der Dark Zone. Die Spieler können sich also aktuell gegenseitig ungestraft aus dem virtuellen Leben schießen und erhalten dafür ungewohnt hohe Belohnungen, so dass ein zügiges Aufsteigen im Dark-Zone-Rang möglich ist.

Viele Nutzer befürchten, dass der aktuelle Zustand des Spiels das Balancing völlig über den Haufen wirft und fordern vom Entwicklerteam einen sofortigen Hotfix oder ein Zurücksetzen der Server.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.