The Division : Tägliche Aufgaben wird es in The Division erst ab Dienstag wieder geben. Tägliche Aufgaben wird es in The Division erst ab Dienstag wieder geben.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Seit gestern vermissen die Spieler in The Division die täglichen Aufgaben im Spiel. Normalerweise werden auf der Karte täglich bestimmte Challenges angezeigt, die besondere Belohnungen abwerfen. Massive Entertainment arbeitet bereits an einer Lösung.

Die Ursache für das Problem ist nicht bekannt, so einfach scheint es sich aber nicht lösen zu lassen: Wie der offizielle Twitter-Account bekannt gibt, kommen die täglichen Missionen erst mit dem nächsten Patch 1.1 zurück - sprich: bis nächsten Dienstag, den 12. April, wird es keine täglichen Aufgaben in The Division geben.

Wie die Website DivisionFieldGuide berichtet, werden die »Dailies« fest in einer Datei vorgegeben und nicht zufällig generiert. In dieser finden sich aber nur Einträge bis zum 8. April. Womöglich hat Massive also einfach vergessen, weitere Missionen seit dem letzten Client-Update nachzuliefern oder es gab technische Probleme. Wer täglich Phoenix-Credits sammeln will, muss das jetzt wohl oder übel über die Kampagnen-Missionen im Herausforderungsmodus versuchen.

Mehr zu The Division: Unbesiegbarkeits-Exploit sorgt für Unmut in der Dark Zone

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.