Tomb Raider 9 : Das Warten auf verlässliche Informationen geht weiter: Tomb Raider 9 Das Warten auf verlässliche Informationen geht weiter: Tomb Raider 9 Die Hinweise, dass der neueste Teil der Action-Adventure-Serie Tomb Raider 9 in einer offenen Welt spielen wird, verdichten sich zunehmend. Nachdem im Juli bereits ein brisantes Datenblatt im Internet auftauchte - welches umgehend auf Druck von Eidos wieder entfernt wurde - berichtet das amerikanische Spielemagazin PCGamer in seiner aktuellen Kolumne, dass sich Lara Croft in der neuesten Fortsetzung auf einer japanischen Insel austoben und jeden Winkel der Insel auch untersuchen darf.

Diese Angaben decken sich komplett mit den unbeabsichtigt veröffentlichten Informationen aus dem Sommer dieses Jahres. PCGamer beruft sich dabei auf eine unternehmensnahe Quelle von Entwickler Crystal Dynamics, die bereits seit geraumer Zeit an Tomb Raider 9 arbeiten - auch wenn eine offizielle Ankündigung nach wie vor aussteht.

» Kolumne zum Serien-Neustart lesen