Sega : Total War: Rome 2 war Segas meistverkauftes Spiel im Geschäftsjahr 2013. Total War: Rome 2 war Segas meistverkauftes Spiel im Geschäftsjahr 2013.

Im Rahmen seines Finanzberichts für das Geschäftsjahr 2013 (1. April 2013 bis 31. März 2014) hat der Hersteller Sega konkrete Absatzzahlen einige seiner erfolgreichsten Spiele in dem Zeitraum genannt. Demnach hat sich der PC-Exklusivtitel Total War: Rome 2 am besten verkauft.

Laut Sega wurden bislang über 1,13 Millionen Kopien des Strategiespiels in der Antike abgesetzt. Dem folgt mit Football Manager 2014 ein weiterer PC-Titel, von dem 790.000 Kopien verkauft wurden. Die Sport- & Wirtschaftssimulation ist zumindest international sehr bekannt. Nur wird die Reihe im deutschsprachigen Raum nicht vertrieben, da der Deutsche Fußball-Bund seine Lizenzen exklusiv an EA Sports vergeben hat.

Auf Segas Platz 3 für das Geschäftsjahr 2013 befindet sich das Jump'n'Run Sonic: Lost World, dass sich auf der Wii U und dem Nintendo 3DS insgesamt 710.000 Mal verkauft hat. Den vierten Platz belegt mit dem Strategiespiel Company of Heroes 2 (680.000 Kopien) erneut ein PC-Exklusivtitel. Und auf Platz 5 listet Sega das Actionspiel Yakuza Ishin (390.000 Kopien), das bislang ausschließlich in Japan für die PlayStation 3 und die PS4 veröffentlicht wurde.

Laut dem Finanzbericht hat Sega im letzten Geschäftsjahr einen Gesamtgewinn von etwa 220 Millionen Euro erwirtschaftet - bei einem Umsatz von 2,7 Milliarden Euro. Die Zahlen setzen sich aber nicht nur aus dem Verkauf von Computer- und Videospielen zusammen, sondern auch von Arcade- und Geldspiel-Automaten.

Company of Heroes 2
Ende einer Multiplayer-Schlacht: Mit Panzern, Schützen und Flammenwerfern erledigen wir die feindlichen Unterkünfte.