Total War: Rome 2 : Haben die Entwickler Inhalte aus Total War: Rome 2 für DLC-Veröffentlichung rausgeschnitten? Haben die Entwickler Inhalte aus Total War: Rome 2 für DLC-Veröffentlichung rausgeschnitten? Der Entwickler Creative Assembly musste in der jüngsten Vergangenheit harsche Kritik für seine DLC-Politik für das Strategiespiel Total War: Rome 2 einstecken. Vor allem das erst gestern veröffentlichte Download-Paket »Beasts of War« steht dabei im Fokus.

Wie unter anderem im offiziellen Forum zu lesen ist, prangern die Fans an, dass Creative Assembly angeblich Inhalte aus dem Hauptspiel geschnitten hat, um diese dann im Rahmen eines kostenpflichtigen DLCs zu veröffentlichen. Als Beispiel nannten sie die Einheit »Kamel-Kataphrakt«, die in »Beasts of War« enthalten ist. Allerdings verweisen die erbosten Fans auf ein offizielles »Lets Play«-Video von Total War: Rome 2, das vor dem Release des Hauptspiels zur Verfügung stand und in dem die besagte Einheit bereits zu sehen war.

Mittlerweile hat sich Rob Bartholomew von Creative Assembly gegenüber dem Magazin Eurogamer zu diesem Thema geäußert. Neben Erklärungsversuchen gab es dabei auch eine offizielle Entschuldigung, um die erhitzten Gemüter zu beruhigen.

»Es ist durchaus korrekt, zu bemerken, dass die Einheiten wie die Camel Cataphracts und Merc Naked Swords im Rahmen eines Lets Plays vor dem Release zum Einsatz kamen. Die Namensgebung war sehr unglücklich, doch dies waren nicht dieselben Einheiten, die wir dann später als DLC veröffentlicht haben. Wie bei allen Inhalten, die sich noch in der Entwicklung befinden, kann es bis zum Release noch Änderungen geben. Die Inhalte werden manchmal aus verschiedenen Gründen - wie zum Beispiel Balancing oder Qualität - überarbeitet. (...)

Ich entschuldige mich daher nochmals dafür, dass wir nicht alle Inhalte ausreichend daraufhin geprüft haben, ob sie dafür bereit waren, von der Öffentlichkeit gesehen und korrekt verstanden zu werden. Wir werden das ab sofort genauer prüfen, um so etwas in der Zukunft zu vermeiden.«

Die Fans dürften bei künftigen DLCs von Creative Assembly jetzt besonders genau darauf achten, ob sie bereits zuvor gesehene Inhalte zu Gesicht bekommen werden.

Total War: Rome 2 - Emperor Edition