Tryst : Tryst kann man nach dem Update kostenlos, aber eingeschränkt im Demo-Modus spielen. Tryst kann man nach dem Update kostenlos, aber eingeschränkt im Demo-Modus spielen. Interessierte können das Echtzeit-Strategie-Spiel Trystab jetzt kostenlos testen. Seit dem neusten Update ist über Steam eine Demo-Version des Spiels erhätlich. Die Demo ist im Prinzip die Vollversion von Tryst, die aber nur im neuen Demo-Modus läuft, so lange man da Spiel nicht erworben hat.

Im Demo-Modus können sich Spieler in die Multiplayer-Lobby einloggen. Sie können allerdings nur die Rasse Mensch auswählen und die Map »Ignius« hosten. Man kann allerdings auch andere Maps spielen, indem man einfach einem Spiel beitritt, das ein Nutzer der Vollversion hostet.

Mit dem Update nimmt der Entwickler auch Änderungen an diversen Einheiten vor und verbessert allgemein die Stabilität des Spiels. Außerdem wird als Grafikoption ein neuer Cel-Filter für Einheiten und Effekte eingeführt, den man über das Grafikmenü aktivieren kann.

Eine komplette Liste aller Änderungen gibt es HIER.

Bild 1 von 16
« zurück | weiter »
Tryst