Warcraft 1 und 2 : Warcraft 1 bekommt wohl so schnell keine Neuauflage: Blizzard findet, dass die ersten beiden Teile der beliebten Strategiespielreihe heute nicht mehr funktionieren. Warcraft 1 bekommt wohl so schnell keine Neuauflage: Blizzard findet, dass die ersten beiden Teile der beliebten Strategiespielreihe heute nicht mehr funktionieren.

Zum Thema WarCraft 3 ab 9 € bei Amazon.de Blizzard hat eigenen Angaben zufolge nicht vor, die älteren Spiele der Warcraft-Reihe als Remaster-Versionen neu aufzulegen. Das hat der Firmen-Mitgründer Frank Pearce im Rahmen eines Diskussions-Panels auf der BlizzCon 2016 verraten.

Wie die englischsprachige Webseite Eurogamer berichtet, führte Pearce dabei als Grund den ausbleibenden Spaßfaktor an. In der heutigen Zeit könne man mit dem Gameplay und den Inhalten von Warcraft und Warcraft 2 einfach niemanden mehr überzeugen.

»Warcraft 1 macht heute keinen Spaß mehr«

Wir hatten einige engagierte Leute hier, die von der Idee ganz angetan waren, in den Assets und im Code des ersten Warcraft zu wühlen. Sie haben es im Fenstermodus ans Laufen gebracht. Und ich habe es gespielt. Warcraft: Orcs & Humans war zu seiner Zeit großartig. Aber ich verspreche, dass es in der heutigen Zeit und angesichts heutiger Standards einfach keinen Spaß mehr macht.

Zwar könne man das Projekt natürlich trotzdem weiter verfolgen, allerdings habe auch Blizzard nur begrenzte Ressourcen, so Pearce weiter. Und die wolle man dann doch lieber in großartige Inhalte für World of Warcraft oder Overwatch investieren, anstatt irgendwelche Fossilien der Vergangenheit auszugraben.

Doch noch ein Hoffnungsschimmer?

Dennoch begrüße man den Enthusiasmus der Fans bezüglich der alten Spiele natürlich, so der Blizzard-Mitgründer abschließend. Und der ebenfalls anwesende Firmen-Präsident Mike Morhaime sorgte immerhin noch für einen letzten Hoffnungsschimmer: Die Aussagen von Pearce relativierte er ein wenig mit einem ergänzenden »zur Zeit«.

Das erste Warcraft stammt noch aus dem Jahr 1994. Der zweite Teil folgte ein Jahr später. Das 2002 erschienene Warcraft 3: Reign of Chaos bezog Pearce in seine Aussagen nicht explizit mit ein.

WarCraft 4? - Blizzard-Boss will WarCraft fortsetzen