Dawn of War 3 : Warhammer 40.000: Dawn of War 3 bietet alte Bekannte, neue Einheiten und lässt die Kampagne mit allen Rassen spielen. Warhammer 40.000: Dawn of War 3 bietet alte Bekannte, neue Einheiten und lässt die Kampagne mit allen Rassen spielen.

Zum Strategiespiel Warhammer 40.000: Dawn of War 3 gibt es kurz nach der Ankündigung weitere Informationen. Zusätzliche Infos finden sich auf der offiziellen Webseite, Steam und bei den Kollegen von PC Gamer.

Kampagne, Geschichte und Charaktere

Überraschung: Anders als bei Dawn of War und Dawn of War 2 müssen wir nicht erst auf Ableger warten, bis wir andere Völker als die Space Marines in der Kampagne spielen dürfen. Die Story wird in abwechselnden Missionen zwischen Space Marines, Orks und Eldar erzählt. Mehr Rassen scheint es für die Kampagne tatsächlich nicht zu geben.

Anführer sind Ork Waaaghboss Gorgutz (Dawn of War: Winter Assault), Runenprophetin Macha (Dawn of War) und natürlich Kommandant Gabriel Angelos.

Neue Koloss-Einheiten

Die neuen, größten Einheiten sind die Imperialen Ritter (Space Marines), Gorkanauten (Orks) und Phantomritter (Eldar) - die Vorstufen zu »richtigen« Titanen wie dem Warhound.

Warhammer 40.000: Dawn of War 3 - Eldar-Screenshots

Basenbau, Energie und Punkteinnahme

Wie im ersten Dawn of War dürfen Spieler Basen und Einheiten bauen. Als Ressourcen kehren Energie und Anforderungspunkte zurück. Den Strom gibt es über Generatoren, Anforderungspunkte werden erneut durch einnehmbare Kontrollpunkte gewonnen.

Eliteeinheiten und Erfahrungspunkte

Die Mischung der Spielprinzipien beider Vorgänger soll so funktionieren: Spieler haben in jeder Mission Zugriff auf normale Truppen und Eliteeinheiten. Während das austauschbare Kanonenfutter größtenteils mit Überleben beschäftigt ist, sorgen die Eliteeinheiten für den entscheidenden Schlag. Vor jeder Mission muss sich der Spieler für drei Elitetrupps entscheiden, alle gesammelten Helden können nicht in jede Schlacht mitgenommen werden. Unter Elite laufen einzelner Held wie Gabriel Angelos, ein Trupp Terminatoren oder eine der Koloss-Einheiten.

Natürlich können einzelne Einheiten auch wieder mit Waffen wie Plasmagewehr oder Flammenwerfer ausgestattet werden, Fähigkeiten wie Orbitalschläge oder Psi-Stürme komplettieren das Arsenal der Spieler.

Deckungssystem

Das Deckungssystem wird gegenüber Dawn of War 2 und mit einem Blick auf die Truppenmassen wieder etwas vereinfacht. PC Gamer spricht bei Deckung von einem einnehmbaren Objekt, das der jeweiligen Einheit mehr Schutz bietet.

Online-Koop

Für den Mehrspieler gibt es wie in Dawn of War 2 wieder einen Koop-Modus. Ob beide Spieler dann dieselbe Fraktion übernehmen, oder es ein Zweckbündnis zwischen Rassen gibt, ist nicht bekannt. Koop-Modus könnte auch nur eine Rückkehr von Last Stand bedeuten.

Mehr zu Dawn of War 3: Offizielle Ankündigung, will alle Fans vereinigen

Warhammer 40.000: Dawn of War 3 - Artworks