Wasteland 2 : Das Entwicklerstudio inXile entertainment hat ein neues Beta-Update für Wasteland 2 veröffentlicht. Das Entwicklerstudio inXile entertainment hat ein neues Beta-Update für Wasteland 2 veröffentlicht. Das mit knapp drei Millionen US-Dollar über die Crowd-Funding-Plattform finanzierte Old-School-Rollenspiel Wasteland 2 befindet sich schon seit einiger Zeit in einer sogenannten Early-Beta-Phase. Die frühe Version des Titels ist für alle Unterstützer der Schwarmfinanzierungs-Kampagne, die mehr als 55 US-Dollar investiert haben, ohne weitere Kosten über das Steam-Early-Access-Programm verfügbar. Alle anderen Interessierten können für 44,99 Euro dabei sein.

Und wer die Beta-Fassung von Wasteland 2 bereits sein Eigen nennt, darf sich nun über einen umfangreichen Early-Beta-Patch auf die Version #29538 freuen. Das etwa ein Gigabyte große Update bringt zahlreiche Änderungen, Neuerungen und Verbesserungen mit sich. So wurden etwa einige Fehler ausgemerzt, die niemals endende Ladebildschirme verursachten. Außerdem sollen Gegner nun stets ihren Zug beenden.

Hinzu kommen diverse Performance-Verbesserungen, eine Möglichkeit zum Schnell-Speichern und -Laden. Außerdem reicht bei Kämpfen nun ein Linksklick auf den Gegner aus, um einen Angriff aufzuführen.

Die kompletten und äußerst umfangreichen Patchnotes zum Early-Beta-Update #29538 finden sich auf wastelandrpg.tumblr.com.

Wasteland 2 Director's Cut - Screenshots aus der überarbeiteten Version