Die Entwickler von Gas Powered Games ( Dungeon Siege , Supreme Commander ) arbeiten momentan an einem neuen Spiel namens Wildman . Das Studio hat sein neuestes Projekt jetzt auf der Crowd-Funding-Plattform Kickstarter vorgestellt und sucht dafür Unterstützung bei den Fans.

Wildman soll einen innovativen Mix aus Action-Rollenspiel und Echtzeit-Strategie bieten. Spieler müssen auf der einen Seite ihren Stamm von Urzeitmenschen verwalten, ausrüsten und mit Hilfe von Technologien weiter entwickeln. Auf der anderen Seite streift man mit dem Champion des Stammes durch die Welt und versteckte Dungeons, kämpft mit Monster-Horden und sammelt Items. Außerdem soll das Spiel »fortgeschrittene« Physik-Effekte und zerstörbare Umgebungen bieten.

Insgesamt hat Gas Powered Games für das Projekt Wildman ein Finanzierungsziel von 1.100.000 US-Dollar gesetzt. Wie üblich bekommt jeder Unterstützer des Projekts von den Entwicklern auch eine Gegenleistung – gestaffelt nach der Menge des zur Verfügung gestellten Geldes. Ab 20 US-Dollar bekommt jeder Unterstützer eine digitale Version des Spiels und Zugang zum Forum. Für satte 10.000 US-Dollar bekommt man neben Soundtrack, T-Shirt und jeder Menge anderen Sammlerstücken eine lobende Erwähnung im Spiel und dem Video Blog, darf außerdem die Entwickler für einen Tag besuchen UND eine »wilde Nacht mit ihnen auf der Launch-Party« verbringen.

Aktuell sind schon über 80.000 US-Dollar bereitgestellt worden. Die Aktion auf Kickstarter läuft noch bis zum 15. Februar 2013. Wer Kickstarter aus irgendeinem Grund nicht wohl gesonnen ist, der kann das Projekt auch auf der offiziellen Webseite via PayPal unterstützen.