Update 15:00 Uhr: Der Debüt-Trailer beendet das Rätselraten: Für Bethesda arbeitet das neue Studio MachineGames an Wolfenstein: The New Order , der Fortsetzung zur Shooter-Reihe um Kriegsheld B.J. Blaskowicz. Darin hat das faschistische Regime im Jahr 1960 ganz Europa unterjocht und zwingt jeden Widerstand mit tödlichen Mechs in die Knie.

Technisch soll das Spiel - wie auch The Evil Within - auf der id Tech 5 Engine basieren. Weitere Informationen zu Wolfenstein: The New Order gibt es in Kürze hier auf GameStar.de

Update 7. Mai: Nach dem Sammelmotiv haben wir jetzt die drei Szenen als Einzelbilder bekommen. Alle drei Bilder zeigen unterschiedliche Maschinenteile und sind mit der Bildunterschrift #1960 versehen.

Wolfenstein: The New Order : Zeigt dieses Bild eine Art Auge? Oder ein Power-LED?

Motiv 1: Kamera-Auge?
Zeigt dieses Bild eine Art Auge? Oder ein Power-LED?

Immerhin einen Zusatztipp zum Spiel hat Bethesda über Twitter verraten: Das Spiel kommt nicht direkt von den Skyrim- und Fallout-Machern Bethesda Game Studios.

Wir sind auch weiterhin gespannt was da auf uns zukommt. Bethesda will uns noch heute Nachmittag ab 15:00 Uhr mit einem Video Antworten liefern.

Ursprüngliche Meldung: Nach dem großen Rätselraten um die seltsamen Teaser-Videos zu The Evil Within kommt vom Publisher Bethesda schon wieder mysteriöses Bildmaterial. Kommentarlos hat uns dieses Foto erreicht, das ein dreigeteiltes Motiv zeigt.

Wolfenstein: The New Order : Wir wissen beim besten Willen nicht, was dieses Bild zu bedeuten hat. Wir wissen beim besten Willen nicht, was dieses Bild zu bedeuten hat.

Aber was ist darauf zu sehen? Batmobil-Turbine, fieser Zahnarzt-Bohrer und Tänze ums Lagerfeuer? HAL 9000, die Langoliers und der Koop-Modus von LIMBO ? Wir sind überfragt. Und wären gleichzeitig schwer enttäuscht, wenn wir in den nächsten Tagen nicht mehr Post von Bethesda bekommen.