Zum Thema » Wolfenstein: The New Order - Test So gut ist das Hauptspiel » Let's Play Wolfenstein Gameplay mit GameTube Wolfenstein: The New Order ab 8,99 € bei Amazon.de Wolfenstein: The New Order für 17,99 € bei GamesPlanet.com Wolfenstein: The New Order bekommt ein Prequel. Wie der Publisher Bethesda ankündigt, erscheint am 5. Mai 2015 Wolfenstein: The Old Blood für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Kostenpunkt: etwa 20 Euro. Wolfenstein: The Old Blood ist ein alleine lauffähiges Addon zum Hauptspiel The New Order und enthält zwei lange Missionen, die B.J. Blazkowicz über acht Kapitel zurück in die namensgebende Burg Wolfenstein führen.

In unserem Gamewatch-Video (siehe oben) unterzieht unser Experte Sebastian Stange den neuen Trailer zum Spiel (unten in dieser News) einer ebenso unterhaltsamen wie ausführlichen Analyse.

In der ersten Mission »Rudi Jäger und die Höhle der Wölfe« infiltriert Blazkowicz die Burg Wolfenstein, für Mission Zwei »Die dunklen Geheimnisse der Helga von Schabbs« verspricht Bethesda »nie dagewesene Abscheulichkeiten des Regimes«. Außerdem solles neue Waffen und Gadgets geben.

Die Titel der Missionen lassen schon erahnen, dass sich Wolfenstein: The Old Blood nicht besonders ernst nimmt. Die Gestaltung des Trailers ist auch im trashigen B-Movie-Look gehalten. Erste Bilder aus Wolfenstein: The Old Blood zeigen wir in der Galerie unterhalb dieser News.

Wolfenstein: The Old Blood ist ab 5. Mai 2015 als Download und Retail-Version erhältlich, für die Xbox One aber nur digital. Die alten Konsolen PlayStation3 und Xbox 360 werden von Bethesda nicht mehr bedacht.

Das Hauptspiel Wolfenstein: The New Order hat sich im Test als einer der besten Shooter des Jahres 2014 erwiesen. Das Test-Video zu Wolfenstein: The New Order finden Sie hier.

» Übersicht: Die Top-Shooter 2015

Wolfenstein: The Old Blood
Mit zwei Schrotflinten perforieren wir eine Seilbahn - und die Insassen gleich mit.